Neuer Wellnessbereich im Romantikhotel Fischerwiege

Eingebettet in den Schifferberg mit freiem Blick auf die Boddengewässer der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt die „Fischerwiege“ im Ostseebad Ahrenshoop. Das Schwesternhotel des Romantikhotel Namenlos, nur wenige Meter enfernt, ist seit über 15 Jahren familiengeführt und ein Rückzugsort für Ruhesuchende und Kunstinteressierte.

Stilvoll eingerichtete Zimmer, eine oppulente Sammlung originaler Kunstwerke und eine private – beinah familäre – Urlaubsatmosphäre machen das Hotel zum idealen Rückzugsort an der Ostsee. Im Herbst 2016 wartet die Fischerwiege mit einer großen Neuerung auf:

einem nagelneuen großzügigen Spa & Wellnessbereich:
mit großzügigem Indoor-Pool (mit gemütlicher Feuerstelle)
beheiztem Outdoor Pool,
3 Saunen (Soft Sauna, Finnische Sauna, Dampf-Sauna),
einem Lounge-Bereich im Design eines Schiffsdecks,

740-fischerwiege-spa-lounge
Keramikarbeiten und liebevolle Handwerksdetails wurden eigens vom Ahrenshooper Keramiker von Friedemann Löber angefertigt. Die Wege zum Spa-Bereich sind mit Kunstwerken der 1. Generation der Ahrenshooper Künstlerkolonie versehen. Ein einzigartiger maritimer Look charakterisiert den neuen modernen Spa- und Wellnessbereich, eigens konzeptioniert und designed von der Hoteliersfamilie Fischer.

Ebenso erwartet die Gäste einie neue, in den Schifferberg eingelassende, Tiefgarage, für mehr Parkraum und -stellmöglichkeiten der Gäste.

Neuer Wellnessbereich im Romantikhotel Fischerwiege

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook