Urlaubsmagazin für Mecklenburg-Vorpommern erschienen

Kostenloses Magazin gibt auf 56 Seiten 89 Urlaubstipps für Mecklenburg-Vorpommern. Auch als elektronische Variante verfügbar.

Pünktlich zur ITB und zum Start der Saison informiert der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mit dem neuen auflagenstarken Magazin „89 Möglichkeiten, am Wasser glücklich zu sein – Das Magazin für ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern“ gemeinsam mit vielen touristischen Partnern zum zweiten Mal in Folge Interessierte und Gäste über Urlaub im Nordosten.

cover_urlaubsmagazinDie bereits vorliegende gedruckte Variante wird ergänzt von einem digitalen und interaktiven Magazin, das als thematische Sonderausgabe des Marco-Polo-Travel-Magazines (www.marcopolo.de/travelmagazine) ab sofort im Internet verfügbar ist. „Urlaub im wasserreichen Nordosten macht glücklich. Welche vielfältigen Möglichkeiten es in Mecklenburg-Vorpommern gibt, das Urlaubsglück zu finden, zeigt unser Magazin“, sagte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern.

Auf 56 Seiten werden passend zum Themenjahr des Wassers Anreize, Empfehlungen und Angebote für Familienurlaube, Aktivferien sowie Wellness-Reisen am, auf und unter Wasser gegeben. Die kostenlose Zeitschrift wird als Beilage der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung Ende März potenzielle Gäste in Nordrhein-Westfalen informieren. Mit einer Druckauflage von mehr als einer halben Million Exemplaren sowie rund einer halben Million Lesern des elektronischen Magazins wird so erneut rund jeder 20. Deutsche angesprochen.

Neben dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern präsentieren im neuen Magazin mehr als 20 touristische Anbieter, Regionen und Städte Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen aus dem Land. So zeigt die Insel Rügen etwa mit 15 Lieblingsplätzen am Wasser seine schönsten Seiten und besten Geheimtipps, Fischland-Darß-Zingst macht Lust auf lebendige Traditionen wie Ausflüge mit Zeesenbooten und die Staatlichen Schlösser des Landes Mecklenburg-Vorpommern laden zum Gartenfest und zu der Wiedereröffnung des Schlosses Bothmer ein. Die Rubrik „Was geht?“ eröffnet, was das Urlaubsland 2015 Neues zu bieten hat. Drei große Reportagen, „Vogelperspektiven“, „Ein Bett mit Seeblick“ und „Vom Winde bewegt“, stimmen Urlauber auf entspannte Tage auf Floß, Hausboot und Schoner ein oder machen Lust auf spannungsgeladene Stunden an Board eines Speedsailing-Bootes. Statistische Eckdaten, Anreisemöglichkeiten, eine Übersicht zu Golfplätzen im Land sowie eine detaillierte Landkarte und ein Gewinnspiel um einen einwöchigen Urlaub für Zwei auf der Insel Usedom runden die inspirierende Broschüre ab.

Das gedruckte Urlaubsmagazin kann kostenlos beim Landestourismusverband unter der Rufnummer 0381 4030500 oder über die Internetseite www.auf-nach-mv.de/prospekte bestellt und angeschaut werden. Als elektronische Variante steht das Magazin (Marco Polo Travelmagazine) in allen gängigen App-Stores sowie unter folgendem Link bereit: www.marcopolo.de/travelmagazine.

Urlaubsmagazin für Mecklenburg-Vorpommern erschienen

Kommentar verfassen