Linienflugverkehr startet auf der Sonneninsel Usedom

Eine Maschine von Germanwings aus Düsseldorf eröffnet am Sonnabend, dem 2. Mai 2015, um 12.00 Uhr den Linienflugverkehr auf dem Flughafen Heringsdorf. Traditionell wird der Saisonauftakt mit einem kleinen Flughafenfest von 11.00 bis 14.00 Uhr gefeiert. 

„Gemeinsam mit unseren Gästen aus der Toruismusbranche und Politik möchten wir die ersten Gäste begrüßen und herzlich willkommen heißen“, sagten der Aufsichtsratsvorsitzende Norbert Raulin und Flughafengeschäftsführer Dirk Zabel, die sich über drei fast restlos ausgebuchte Maschinen aus Stuttgart, Düsseldorf und Köln freuen. Unter den Gästen auf dem Flughafen Heringsdorf auf der Insel Usedom wird auch die Vizelandtagspräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Beate Schlupp, erwartet.

Sonnabend, 2. Mai 2015,
um 11:00 Uhr

Am Flughafen 1, Terminal, 17419 Zirchow


In der Hauptsaison werden in diesem Jahr auf der Insel Usedom sieben direkte Ziele mit vier Fluglinien bedient. Germanwings fliegt Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart an, die größte baltische Fluggesellschaft, die lettische Air Baltic steuert Frankfurt/Main und Dortmund an, die österreichische Intersky fliegt nach Zürich und die schweizerische SkyWork Airlines nach Bern. Das Linienflugprogramm ermöglicht das unkomplizierte Umsteigen zu weiteren Zielen, unter anderem nach Palma de Mallorca und London. Im vergangenen Jahr nutzen insgesamt 44.874 Fluggäste den Heringsdorfer Airport, davon 21.115 Linienflugpassagiere.

Linienflugverkehr startet auf der Sonneninsel Usedom
Markiert in:         

Kommentar verfassen