Mecklenburgische Ostseebäder lockt Gäste für Radtouren

Radtour durch den Klützer Winkel

Unter www.ostseeferien.de/radfahren wirbt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder für Radtouren zwischen den Ostseebädern Boltenhagen und Graal-Müritz. Unter den Routenvorschlägen ist beispielsweise eine Radtour duch den Klützer Winkel vorgestellt, die sich vor allem deshalb schon anbietet, weil sie zum Barockschloss Bothmer führt, das erst seit Pfingsten dieses Jahres in neuem Glanz erstrahlt.

Die Radtour durch den Klützer Winkel richet sich sowohl an Genießer als auch an Kulturinteressierte. So führt die 36 Kilometer lange Route unter anderem zum Gutshaus Stellshagen. Das Bio- und Gesundheitshotel hat sich auf vegetarische und vegane Küche mit regionalen Produkten spezialisiert und bietet sich für eine Mittagspause im Grünen an. Zudem können hier diverse Wellness- und Gesundheitsbehandlungen in der hauseigenen Naturheilpraxis gebucht werden.

Danach führt der Weg in das Literaturhaus Uwe Johnson in Klütz. Hier wird in einem ehemaligen Getreidespeicher eine Dauerausstellung über das Leben und Werk des Schriftstellers präsentiert. Auf dem Rückweg nach Grevesmühlen liegen weitere Attaktionen wie der Schmetterlingspark Klütz oder der Ploggensee, der auch im Spätsommer noch zu einem Bad einlädt.

840-radlerpause-am-kuehlungsborner-bootshafen-c-vmo-alexander-rudolph-jpg_1588665007

Weitere Touren, die auf der Internetseite www.ostseeferien.de/radfahren vorgestellt werden, führen ins Ostseebad Kühlungsborn oder auf die Insel Poel.

Auf der Seite finden interessierte Radler die GPX-Daten der jeweiligen Routen zum Herunterladen.
Weitere Informationen zu Radtouren unter www.ostseeferien.de/radfahren.

Mecklenburgische Ostseebäder lockt Gäste für Radtouren

Kommentar verfassen

Twitter