Wilfried Erdmann beim Weihnachtshafenstammtisch

Ein echter Nonstop-Weltumsegler ist zu Gast beim Rostocker Weihnachtshafenstammtisch am 2. Dezember 2014 um 19 Uhr im „Theater im Stadthafen“. Superlative sind nicht die Sache von Wilfried Erdmann – zumindest, wenn er von seiner letzten Reise spricht. Dabei hat der Extremsegler aus Schleswig-Holstein erneut Maßstäbe gesetzt.

Als erster Deutscher und fünfter Segler überhaupt umrundete Erdmann auf seiner „Kathena Nui“, dem kleinsten je dafür benutzten Boot, gegen die vorherrschenden Winde und Strömungen den Globus – nonstop selbstverständlich und alleine. Eine Fahrt voller Freude, voller Leid.

Ein überraschend offener, zutiefst ehrlicher Report über eine Reise, die Wilfried Erdmann seine Grenzen erleben ließ, körperlich zermürbt durch Hunger, Verletzungen und die Gewalt der antarktischen See, seelisch am Limit durch 343 Tage Einsamkeit.

Darüber berichtet Erdmann in seiner 90-minütigen Tonbildschau. Neben beeindruckenden See- und Bootsaufnahmen hat er sich per Fernauslöser selbst bei verschiedenen Tätigkeiten sowie Stimmungs- und Wettersituationen aufgenommen. Nicht zuletzt sind lange Sturmsequenzen von erschreckender Realität zu sehen.

 Der 226. Rostocker Hafenstammtisch wird präsentiert von der OstseeSparkasse Rostock, dem ABS Werbestudio Rostock, der A.W. Niemeyer GmbH Hamburg sowie dem Delius Klasing Verlag Bielefeld.

Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie ab sofort im Büro Hanse Sail im Stadthafen (Warnowufer 65), in den Tourist-Informationen im Stadtzentrum (Universitätsplatz 6) und Warnemünde (Am Strom 59/Ecke Kirchenstraße) sowie im Pressezentrum am Neuen Markt.

Eintrittspreise (inkl. 19 % MwSt.)

Erwachsene: 12,00 EUR

Ermäßigt (Kinder, Schüler, Studenten): 10,00 EUR

 

Weitere Informationen & Kartenreservierungen

Büro Hanse Sail

Tel. (0381) 381 29 50

hansesail@rostock.de

Wilfried Erdmann beim Weihnachtshafenstammtisch

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook