Siegerin der Wahl zur Miss Hanse Sail 2014

Die Spannung war groß, als am Sail-Sonntag kurz nach 18 Uhr die Siegerehrung der diesjährigen Wahl zur Miss Hanse Sail begann. Gewinnerin mit 470 Punkten wurde schließlich Sandra Blockus aus Rostock.

740-miss-hansesail-03

Die 24-jährige, die als Assistentin in einem Rostocker Autohaus arbeitet, konnte ihr Glück kaum fassen, als ihr die Vorjahressiegerin Angelina Rißmann das Siegerkrönchen aufsetzte. Mit 370 Punkten Zweitplatzierte wurde die 26-jährige Laura Anne Schmerse aus Halle an der Saale vor Sina-Lauren Lange (21) aus Lambrechtshagen / Landkreis Rostock, die 200 Punkte sammelte.

Für alle der insgesamt sieben Kandidatinnen war es die erste Teilnahme an einer Miss-Wahl. Ulrike Wölfel (Miss Ostdeutschland 2012) und Torsten „Torte“ Dück (Moderator bei ANTENNE MV) führten charmant durch den Schönheitswettbewerb auf der Hanse-Sail-Bühne im Stadthafen. Eine aus ehemaligen Miss und Mistern der Hanse Sail sowie der amtierenden Miss Hauptstadt Berlin besetzte Jury bewertete die Titelanwärterinnen in drei Durchgängen und vergab als Preise neben dem Titel und der Schärpe auch eine Flasche Doppel-Magnum der Henkell & Co. Sektkellerei KG, ein hochwertiges Uhren-Set sowie einen Gutschein für einen Segeltörn zur 25. Hanse Sail 2015. Präsentiert wurde die Wahl zur Miss Hanse Sail 2014 vom LT-Club Rostock und Medienpartner ANTENNE MV.

Herzlichen Glückwünsch an alle Teilnehmerinnen – besonders natürlich an Sandra Blockus, die sich mit dem Titelgewinn gleichzeitig für das Deutschland-Finale am 20. September in Dortmund qualifizierte.

Siegerin der Wahl zur Miss Hanse Sail 2014
Markiert in:         

Kommentar verfassen

Twitter