Kreuzfahrtsaison und Flottenparade: Erlebniskalender

Veranstaltungshöhepunkte im, auf und am Wasser

Die Boote sind gewienert, die Segel gesetzt und die Kapitänsmützen gestopft – mit der traditionellen Flottenparade auf dem Schweriner See am 26. April beginnt in Mecklenburg-Vorpommern die Wassersaison 2014. Mehr als drei Millionen Gäste besuchen jedes Jahr maritime Veranstaltungen in Deutschlands beliebtester Wassersportregion oder nutzen das abwechslungsreiche  Urlaubsangebot von Hausbootferien in der Mecklenburgischen Seenplatte über Surfkurse in den Brandungen der Ostsee bis hin zu Kanu-Safaris oder Solarboottouren durch das wilde Flusstal der Peene.

Zu den Höhepunkten 2014 zählen neben Großveranstaltungen wie der 24. Hanse Sail oder 77. Warnemünder Woche auch die vielen Zeesbootregatten auf Fischland-Darß-Zingst, das Sundschwimmen in Stralsund, die Deutschen Drachenbootmeisterschaften in Schwerin, der Ironman 70.3 auf Rügen oder das 17. Lichterfest rund um den Kummerower See. Einige Veranstaltungen der neuen Saison sind im Folgenden aufgeführt, viele weitere sind im Veranstaltungskalender unterwww.auf-nach-mv.de zu finden.

Flottentouren auf den Seen in und um Schwerin

Am 26. April 2014 wird in der Landeshauptstadt mit der traditionellen Flottenparade die neue Wassersaison feierlich eingeläutet. Bis 31. Oktober starten die fünf Schiffe der Flotte mehrmals am Tag ihre ein- und mehrstündigen Fahrten auf den Seen in Schwerin und der Umgebung. Sonderfahrten wie die „Fahrt in die Dämmerung“, „Herrentagstour“ oder die „Proseccosause“, eine Ausfahrt nur für Frauen, machen die Mitreisenden um einige Erlebnisse reicher.Weitere Informationen: www.weisseflotteschwerin.de

Kurs-Elbe-Tag lockt zum Schiffskorso ins Drei-Länder-Eck

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt der 2. Kurs-Elbe-Tag am 27. April 2014 ab 11.00 Uhr in das Drei-Länder-Eck zwischen Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen ein. Der maritime Auftakt der Elbschiffahrtssaison lockt in Lauenburg/Elbe und Hohnstorf mit Schiffsrundtouren, einem buntem Markttreiben sowie Schiffs- und Werftbesichtigungen. Höhepunkt ist ein Schiffskorso, musikalisch begleitet von „Jaspar Vogts Hafenmusikanten“. Zu der abwechslungsreichen Veranstaltung werden mehrere Tausend Besucher erwartet.Weitere Informationen: www.kurs-elbe.de

Müritz Sail in Waren erwartet 90.000 Besucher

Bis zu 90.000 Besucher lockt die Müritz Sail, inzwischen traditionelles maritimes Fest, vom 22. bis 25. Mai 2014 in den Warener Hafen in der Mecklenburgischen Seenplatte – dem größten zusammenhängenden Wassersportrevier Europas. Bei der kleinen Schwester der Rostocker Hanse Sail treffen elegante Yachten auf sportliche Drachenboote und Outrigger. Jung und Alt können Segelwettkämpfe, Wasserskivorführungen, eine Flottenparade, ein Höhenfeuerwerk oder einen Festumzug bestaunen, auf der Bummel- und Erlebnismeile flanieren oder beim Tauziehen auf dem Wasser, beim Fischerstechen sowie in einem so genannten Waterball selbst aktiv auf dem Wasser werden. Aus luftiger Höhe und ohne nass zu werden, können Gäste bei einem Rundflug mit dem Wasserflugzeug einen Panoramablick auf hunderte geflaggte Segelboote genießen.Weitere Informationen: www.mueritzsail.net

Traditionssegler und Jollenkreuzer bei der 10. Haff-Sail in Ueckermünde

Die Haff-Sail am Stadthafen von Ueckermünde ist neben Hanse- und Müritz-Sail ein weiterer Besuchermagnet in Mecklenburg-Vorpommern und die größte martime Veranstaltung am Stettiner Haff. Vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 können Besucher bei Drachenbootrennen, Segelregatten, Modellboottreffen und Bootsausstellungen verschiedene maritime sowie kulturell-sportliche Aktivitäten und Wettbewerbe erleben. Mit einer kulinarischen Meile ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Programmübersicht in Kürze unter www.haff-sail.de.

Kreuzfahrtsaison 2014 mit großen Pötten und tanzenden Schleppern 

Mit 198 Anläufen von 41 Passagierschiffen behauptete sich Warnemünde 2013 im dritten Jahr in Folge als beliebtester deutscher Kreuzfahrthafen. In diesem Jahr werden insgesamt 178 Anläufe erwartet. Die Kreuzfahrtsaison 2014 wird am 5. Mai mit dem Anlegen der AIDAbella beginnen und am 18. Oktober mit dem Anlauf von „Marco Polo“ enden. Das größte Schiff, das je die Warnowmündung ansteuerte, wird im kommenden Jahr elf Mal in Rostock festmachen. Es ist das Kreuzfahrtschiff Royal Princess mit einer Länge von 330 Metern und einer Bruttoraumzahl von 142.741. Zu Mehrfachanläufen am 23. Mai, 17. Juni, 22. Juli und 15. August lädt der Seehafen Rostock zudem mit Live-Musik, Schlepperballett und Feuerwerk zu so genannten „Port Partys“ an die Kaikante ein.Weitere Informationen: www.rostock-port.de

Kreuzfahrtsaison und Flottenparade: Erlebniskalender

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook