Schlossinsel Mirow im Schlösserherbst

Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte befindet sich, wunderschön am Mirower See gelegen, die Schlossinsel Mirow. Dieses Schlossensemble war eine der Nebenresidenzen der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz. Im Rahmen des Schlösserherbstes 2013 findet auf der Schlossinsel Mirow  am 28. September 2013 eine Führung statt.

Schlossinsel Mirow im Schlösserherbst

Die im Jahre 1761 zur Königin von Großbritannien gekrönte Sophie Charlotte hat ihre Wurzeln im kleinen, mecklenburgischen Ort Mirow. Heutzutage bietet hier die Schlossinsel Mirow eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um das kulturelle Erbe dieses Ortes hautnah zu erleben. Mit einem Arrangement anlässlich des Schlösserherbst 2013 können Sie diese Vielfalt am 28.September 2013 selbst erleben: „Auf den Spuren einer Königin“.

Das Arrangement im Detail:

– Mittagessen in der „Alten Schlossbrauerei“ (12.30 Uhr)
– Führung durch den 2013 restaurierten Schlosspark Mirow (14 Uhr)
– Besuch der Erlebnisausstellung im „3 Königinnen Palais“ und des
„Johannitermuseums“ im Turm der Johanniterkirche
– Kaffee + „Charlottentorte“ im Palais-Cafe
– Galakonzert im Unteren Schloss im Rahmen des „Festivals der Künste“ (19 Uhr)
– (auf Wunsch ist zusätzlich eine Übernachtung in der „Alten Schlossbrauerei“
buchbar)

Preis: 60€

Buchen können Sie dieses Arrangement über die Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH unter 039832-20621 oder auf www.klein-seenplatte.de

Foto Schloss Mirow: ©Werner Conrad

Schlossinsel Mirow im Schlösserherbst

Kommentar verfassen

Twitter