Klassische und romantische Sonaten für Violine und Klavier im Grand Hotel Heiligendamm

Am 24. Mai 2013 ist das Duo Ulf Schneider und Stephan Imorde zum dritten Mal zu Gast im Grand Hotel Heiligendamm und präsentiert klassische und romantische Sonaten für Violine und Klavier mit Werken von Robert Schumann, Leoš Janáček und Wolfgang Amadeus Mozart.

 
 
 
Seit mehr als fünfzehn Jahren sind der Geiger Ulf Schneider und der Pianist Stephan Imorde durch intensive Zusammenarbeit verbunden und gehen einer umfangreichen Konzerttätigkeit nach. Sie werden zu renommierten Festivals wie dem Schleswig Holstein Musik Festival, den Ludwigsburger Schlossfestspielen und den Niedersächsischen Musiktagen eingeladen und sind in Sälen wie der Laeiszhalle Hamburg oder dem Konzerthaus Baden-Baden zu Gast. Regelmäßig sind sie mit Mitschnitten ihrer Konzerte im Hessischen Rundfunk, WDR und NDR zu hören.

httpv://youtu.be/P2zHZjaRYY8

„Alles, was ein Duo braucht, um zwei volle Stunden lang sein Publikum zu fesseln, der Geiger Ulf Schneider und der Pianist Stephan Imorde verfügen über diese Zaubermittel in Hülle und Fülle: Virtuose Beherrschung ihrer Instrumente und sprühende Gestaltungsideen erlauben interpretatorische Grenzgänge … so etwas braucht keine Deutung, das Publikum hält den Atem an.“ Neue Osnabrücker Zeitung, M. Lejeune

Ort: Musiksalon
Beginn: 20.30 Uhr
Einlass: 20 Uhr

Für Hausgäste ist der Besuch der Veranstaltung kostenfrei. Externe Gäste empfangen wir gern für EUR 25 pro Person.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Anmeldungen gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.

Klassische und romantische Sonaten für Violine und Klavier im Grand Hotel Heiligendamm

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook