Vineta ein Osterspektakel am Strand von Zinnowitz

Vineta steigt aus dem Eis empor

Zum Auftakt der Vineta Festspiele 2013 gibt es wieder ein Osterspektakel am Strand von Zinnowitz. „Der Luzifertrick“ heißt die Vineta-Geschichte in diesem Jahr. Der Veranstalter, die Vorpommersche Landesbühne, verspricht in seiner 17. Spielzeit eine weitere spannende Episode aus der vinetischen Sagenwelt mit viel Musik, Tanz, Kampfszenen, Licht- und Pyroeffekten sowie einer großen Lasershow.

„Vineta – Der Luzifertrick“

Mit einem Schwertkampf zwischen dem „Gestiefelten Kater“ und zwei „Schwarzen Majoren“ startet die sagenumwobene Stadt Vineta in die diesjährige Festspielsaison: Beim Vineta-Osterspektakel gibt die Vorpommersche Landesbühne am Ostersonntag ab 11.30 Uhr am Strand von Zinnowitz auf der Insel Usedom einen Vorgriff auf die Geschichte „Vineta – Der Luzifertrick“ zum Besten.

Die Hauptrolle darin spielt Claribella. Gemeinsam mit den Märchenfiguren macht sie sich auf den Weg, Vineta zu finden und auf die Erde zurückzubringen: Die Götter der Hexenwette, dem Thema der Vorjahresgeschichte, haben die Bewohner der Stadt in einen Sputnik verbannt, der die Erde umkreist. Etwa 30 Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne Anklam und Eleven der Theaterakademie Vorpommern stehen vom 20. Juni bis 31. August 2013 auf der Ostseebühne Zinnowitz. Begleitet von Musik, Tanz, Licht- und Pyroeffekten sowie einer großen Lasershow steigt das sagenhafte Vineta mehrmals wöchentlich aus den Tiefen der Ostsee empor.

Neben dem Vorgeschmack auf „Vineta – Der Luzifertrick“ erwarten die Besucher des Vineta-Osterspektakels auch Tänze aus den Open-Airs „Vineta – Die Hexenwette“, „Keine Leute, keine Leute“ und „Die Peene brennt“.

Noch nie fand ein Vineta-Osterspektakel auf der Insel Usedom unter so winterlichen Witterungsverhältnissen statt: Eis und Schnee prägen den Anblick des Ostseestrandes, die Temperaturen liegen konstant um den Gefrierpunkt. Gäste und Schauspieler können sich nach dem Osterspektakel beim Osterfeuer am Strand aufwärmen.

Die Vineta-Festspiele sind eine Veranstaltung der Vorpommerschen Landesbühne Anklam. Ihr Intendant Dr. Wolfgang Bordel wurde 2012 mit dem Tourismuspreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern geehrt.

 

Aufführung: Sonnabend, 20. Juni bis 31. August, 19.30 Uhr Ostsee-Bühne Zinnowitz
Karten unter 03971 208925; Weitere Infos unter: www.vineta-festspiele.de

Die Insel Usedom ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Wer zu den Vineta Festspiele einige Tage länger in der Region verweilen möchte, muss sich rechtzeitig um eine entsprechende Unterkunft sorgen. Das Angebot an Luxushotels ist groß und vielfältig, aber im Sommer auch häufig ausgebucht.

Vineta ein Osterspektakel am Strand von Zinnowitz
Markiert in:         

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook