Vineta Osterspektakel am Strand von Zinnowitz

Vineta Osterspektaktel

Wenn du ein Sonntagskind bist, so kannst du heute, am Ostermorgen, die Stadt Vineta aus dem Meer steigen sehen, die hier vor vielen, vielen Jahren untergegangen ist…“ So erzählt es die Sage um die versunkene Stadt Vineta. Und es soll diese Stadt tatsächlich gegeben haben – vor der  Insel Usedom. Am Ostersonntag, 31. März 2013 um 11:30 Uhr gibt es am Strand von Zinnowitz schon eine Einstimmung mit Tänzen, Liedern und Schwertkämpfen auf die neue Saison, die dann im Sommer richtig beginnt. Traditionell wird in jedem Jahr eine neue, bis dahin gänzlich unbekannte Episode aus dem Leben der Stadt erzählt: 2013 heißt die Geschichte:

„Vineta – Der Luzifertrick“

2013-vinetaDie Götter haben Vineta in den Himmel geschossen – nun machen sich die Märchenfiguren um die Hexen Claribella auf den Weg, um die Stadt Vineta aus dem Sternenmeer zurück auf die Erde zu holen. Das wird eine aufregende Suche, denn natürlich möchte Gott Jovis die Rückkehr der Stadt verhindern. Das Theaterstück ist stets mit aktuellen Anspielungen auf unsere Zeit versehen, hat pfiffige Dialoge und eigens dafür komponierte Lieder und moderne Choreografien machen es zu einer runden Sache für die ganze Familie. Besonderen Glanz wird ihm durch Pyrotechnik, besonderes Licht und eine Lasershow verliehen.

Premiere: Sonnabend, 20. Juni bis 31. August, 19.30 Uhr Ostsee-Bühne Zinnowitz

 

 

 
Karten unter 03971 208925; Weitere Infos unter: www.vineta-festspiele.de

Die Insel Usedom ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Wer zu den Vineta Festspiele einige Tage länger in der Region verweilen möchte, muss sich rechtzeitig um eine entsprechende Unterkunft sorgen. Das Angebot an Luxushotels und  Wellnesshotels ist groß und vielfältig, aber im Sommer auch häufig ausgebucht.

Vineta Osterspektakel am Strand von Zinnowitz
Markiert in:         

Kommentar verfassen

Twitter