Naturklänge 2015 auf Fischland-Darß-Zingst

Open Air in der Natur – Von Jazz bis Weltmusik vom 3. Juli bis 5. September 2015

Die Konzertreihe „Naturklänge“ macht einzigartige Klänge an landschaftlichen reizvollen Orten erlebbar. Das Motto lautet „besondere Musik an besonderen Orten“ und eröffnet den Besuchern seit nunmehr 13 Jahren die Möglichkeit nicht nur, bisher vielleicht unbekannte Musiker sondern auch neue Orte, rund um den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ zu entdecken.

Das Programm Naturklänge 2015:

 

3. Juli 2015 um 20.00 Uhr im Pfarrgarten & Kirche Starkow
Eröffnungskonzert mit dem „Opernale-Trio“

„Opernale trifft Naturklänge“ – das preisgekrönte Kulturprojekt präsentiert erstmals sein gleichnamiges Trio in dieser Konzertreihe. Es erklingen Werke von Monteverdi, Frescobaldi, Palestrina in der Besetzung: Barbara Ehwald (Sopran), Benjamin Saupe (Klavier & Orgel) sowie Immanuel Musäus (Zink).

 

9. Juli 2015 um 20.00 Uhr Freilichtmuseum Klockenhagen
„Don Quijote – Eine spanische Nacht“ mit dem Ensemble „Son Naturel

Vor der alten Mühle im zauberhaften Areal wird „Don Quijote“ in einer spanischen Nacht wieder lebendig werden. Es erklingen u.a. die gleichnamige, äußerst selten gespielte, Suite von Georg Philipp Telemann aber auch spanische Komponisten wie Albeniz, Rodrigo und Granados in der Besetzung. Eve Pielucha-Freiwald (Flöte), Torsten Jahnke (Gitarre) und Ulrike Mai (Piano). Als „Carmen“ und „Special Guest“ wird die Sopranistin Susanne Wild erwartet.

 

16. Juli 2015 um 20.00 Uhr Gutshaus Hessenburg
„If I had a Hammer“ mit dem Duo „Good Vibrations“
 

Der Vibraphonist Oli Bott spielt sein Instrument nicht mit einem Hammer sondern Schlägeln. Die Besucher erwartet eine spannende musikalische Begegnung voller virtuoser „Good Vibrations“ und auch meditativen Momenten am Teich des beleuchteten Parks des Gutshauses Hessenburg bei Ribnitz-Damgarten.

 

28. Juli 2015 um 20.00 Uhr Bahnhof Bresewitz
Chuku Chuku – Sonderzug nach Kuba mit „La Banda Ritmo Cubano“

Erleben Sie vor einmaliger Kulisse Musik in der Tradition des „Buena Vista Social Clubs“. Hören Sie Lieder und Tänze aus Kuba, Kolumbien und Puerto Rico und atmen Sie dazu die salzhaltige Luft in Verbindung mit dem Lebensgefühl Lateinamerikas.

 

5. August 2015 um 20.00 Uhr Schlosspark Schlemmin
„Swimming Piano“ mit dem Klavierduo Mona & Rica Bard

„Pas De Deux“ heißt die umjubelte Debüt-CD der beiden Schwestern, die in Koproduktion mit dem Deutschlandradio entstand. „Vive la France“ könnte dieses besondere Gastspiel bei „Swimming Piano“ auch noch heißen, denn es erklingen vor allem französische Komponisten wie Ravel, Fauré, Poulenc und Bizet.

 

12. August 2015 um 20.00 Uhr Schlösschen Sundische Wiese / Zingst
„Red Rock Journeys“ mit Ralf Illenberger – Gitarre

Ralf Illenberger beeinflusste in den letzten 30 Jahren unzählige Gitarristen mit seinem Stil und hat Fans auf der ganzen Welt. In seinem Solo-Programm verzaubert er das Publikum mit alten und neuen Kompositionen – Musikalische Magie pur. Zu erleben ist dieser besondere Künstler mitten im Nationalpark ca. 5 Kilometer von Zingst entfernt.

 

18. August 20.00 Uhr Kurpark Dierhagen
„Beyond the Sea“ mit „Vocal Invitation“

Der junge Jazzsänger Björn Missal ist hier in der Region längst kein Unbekannter mehr, denn er hat bereits mit einigen Auftritten u.a. beim „Ahrenshooper Jazzfest“ oder dem „Sunset Piano Concert“ in Dierhagen für Furore gesorgt. Es erklingen Songs von Sting und Stevie Wonder genauso wie die Jazzstandards „Beyond the Sea“ und „Body and Soul“.

 

05.09.2015 um 18.00 Uhr am „Hohen Ufer“ zw. Ahrenshoop und Wustrow
„Blowin in the Wind“ Abschlusskonzert mit dem „Saxophonquadrat“ und „4 Hands Only“

Das alljährliche Abschlusskonzert am „Hohe Ufer“ zwischen Ahrenshoop und Wustrow hat in den vergangenen Jahren wirklichen Kultstatus erlangt. In diesem Jahr haben sich die „einheimischen“ Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach unter dem Namen „4 Hands Only“ erstmals ein Bläserquartett eingeladen. Das „Saxophonquadrat“ spielt Klassik genauso virtuos wie Jazz und Polka.

 

Karten erhalten Sie an allen Spielorten, in den Kurverwaltungen und an der Abendkasse.
Ticketpreis: 15,00 Euro.

 

Naturklänge 2015 auf Fischland-Darß-Zingst

Kommentar verfassen