Klassik-Nacht im Rostocker Zoo

Nach der musikalischen Reise im letzten Jahr lädt die Klassik-Nacht 2014 am 13. Juni 2014 um 19:30 Uhr im Rostocker Zoo zu einer Tour von Pol zu Pol ein. Das 16. Open-Air-Konzert greift damit eine Initiative des Europäischen Zooverbandes auf, der die bedrohten Lebensbereiche am Süd- und Nordpol in den Fokus rückt. Die Kampagne „Von Pol zu Pol“ trifft den Nerv der Rostocker und aller Freunde des Zoos, denn die Einnahmen dieses Benfizkonzertes fließen in die Spendenkampagne „Taler mehren für die Bären“.

Das Volkstheater Rostock nimmt die Besucher mit auf eine ebenso emotionale wie klangvolle Kreuzfahrt zwischen den Polen unserer Welt. Kommen Sie an Bord von „Kapitän“ und Dirigent Peter Leonard und seiner Crew von der Norddeutschen Philharmonie Rostock. Für große Gefühle sorgen unter anderem der „Melancholische Walzer“ des lettischen Komponisten Emῑls Dārziŋš und Musik aus Leonard Bernsteins West Side Story. Flott und beschwingt wird Fahrt aufgenommen, so mit der Filmmusik zu „Fluch der Karibik“ des Deutschen Klaus Badelt, mit Sir Edward William Elgars Meisterwerk „Pomp & Circumstance March No. 1“ oder Ausschnitten aus dem großartigen Ballett „Spartakus“ des russisch- armenischen Tonkünstlers Aram Chatschaturjan.

Wir wünschen eine gute Reise!

Die Karten kosten im Vorverkauf 36,50€ für Erwachsene, 16,50€ für Kinder und 31,50€ ermäßigt.

Tickets im Vorverkauf online 

via: www.zoo-rostock.de

Klassik-Nacht im Rostocker Zoo
Markiert in:         

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook