Schweriner Zoo bietet Übernachtungen an

Übernachtungen im Baumhaus

Neues Baumhaus lädt kleine und große Forscher in den Schweriner Zoo. Mitten im Schweriner Zoo, genauer gesagt in der Außenanlage der Nabelschweine und Nasenbären, ist ein Baumhaus entstanden, das Besuchern ab Frühjahr 2014 Übernachtungsmöglichkeiten bietet.


Übernachtungen im Baumhaus

740-zoo-schwerin-21

Inszeniert als die Forscherhütte Alexander v. Humboldts hat das urige Baumhaus auf Stelzen einen ganz besonderen Charme. Das Baumhaus im Zoo von Schwerin bietet auf 40 m² Wohnfläche von April bis Oktober für 6 Personen Platz zum Verweilen und Schlafen. Die Klön– und Kochecke mit einem kleinen Kühlschrank, Toaster, Kochfläche und Wasserkocher befindet sich in der ersten Etage. In den 3 winzigen Schlafnischen können jeweils 2 Personen schlafen. Es gibt eine Schlafnische für Bücherwürmer, eine Kinderschlafnische mit Puppen und Teddys und den romantischen Taubenschlag für Verliebte. Eine umfangreiche Spielsammlung und viele Bücher lassen keine Langeweile aufkommen.

Für Sauberkeit sorgt eine Dusche im Haus und ein WC gibt es auch.
Nachbarn sind die Pekaris und Nasenbären. Vor dem zu Bett gehen kann der Zoo unter fachkundiger Leitung auf einer Abendsafari erkundet werden.

 

Schweriner Zoo bietet Übernachtungen an
Markiert in:     

Kommentar verfassen

Twitter