Urlaub mit Hund

Sich eine Auszeit nehmen und dabei Entspannung und Spaß gemeinsam mit dem vierbeinigen Familienmitglied erleben, steigert den Erholungseffekt. Mensch und Hund wollen sich wohlfühlen und willkommen sein im schönen Zuhause auf Zeit. Die Hotelbranche hat längst den Hundehalter als lukrative Nische erkannt. Auch mit Hund muss er nicht auf einen exklusiven Urlaub verzichten. Vorteilhaft für Hotels ist, dass er besonders gern in der Vor- und Nachsaison reist. Dann haben Hunde mehr Freiheiten am Strand oder am See, während in der Saison nur ausgewiesene Hundestrände zum Toben erlaubt sind. Auch Frauchen und Herrchen genießen die Ruhe der Nebensaison in den Hotels und Gourmet Restaurants.

Mecklenburg-Vorpommern ist ideal für einen Urlaub mit Hund. Hunde lieben die Weiten am Strand an der Ostsee und in der Natur. Schöne Erlebnisse sind spezielle Hunde- Wanderungen durch die teilweise urwüchsige Landschaft oder eine Radtour bzw. ein Ausritt durch die Wiesen und Wälder gemeinsam mit dem treuen Begleiter.

Wo Hunde willkommen sind, erfordert der Gästemix aus Hundehaltern und Nicht- Hundehaltern besondere Regelungen in den Hotels. Meistens steht eine begrenzte Anzahl von Zimmern zur Verfügung, manchmal in einem separaten Hoteltrakt, oder es sind nur Hunde bis zu einer bestimmten Größe erlaubt. Es versteht sich von selbst, dass Hunde ebenso wie Menschen gewisse Umgangsformen beherrschen sollten.

Das 5- Sterne- Luxushotel Villa OASIS in Heringsdorf auf der Insel Usedom präsentiert sich auf dem Portal holidays-with-pets.de, das zur Orientierung dient und begrüßt Gäste mit Hund. Die schöne Jugendstilvilla liegt an der Strandpromenade, direkt hinter den Dünen. Sie ist eingebettet in eine großzügige Parklandschaft. In der freundlichen stilvollen Einrichtung verbunden mit einem Hauch privater Atmosphäre fühlen sich Gäste auch mit Hund sehr wohl. „ In unserem Hotel OASIS freuen wir uns, Ihnen stilvolle Zimmer für einen Urlaub mit einem ‚kleineren’ Hund anbieten zu dürfen. Größere Hunde werden sehr gerne in unserem Gästehaus begrüßt. Unsere Gäste dürfen selbstverständlich ihre Hunde mit ins Restaurant nehmen, leider aber nicht mit in den Frühstücksraum.“

Vierbeinige Gäste sind ebenfalls willkommen im Hotel Hanseatic auf Rügen. Für Hunde bietet die traumhafte Lage auf einer Landzunge umgeben von Meer viel Spaß. Auch seine Halter genießen das Ambiente in dem komfortablen Haus. Die Nutzung des angenehmen Wellness- Bereichs ist nur Frauchen und Herrchen vorbehalten. Dafür hat der Hund viele andere Freiheiten. Sie spüren im Hotel Hanseatic die hanseatische Gastlichkeit

Urlaub mit Hund
Markiert in:                     

Kommentar verfassen