Unterwegs in der geschützten Natur der Seenplatte

„Das gefiederte Volk und seine geheime Sprache“, „Dem Biber auf der Spur“ oder eine „Floßtour auf dem Plauer See“: Die neue Ausgabe des Veranstaltungskalenders „Unterwegs 2014“, herausgegeben vom Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern, entführt Urlauber in die Nationalen Naturlandschaften der Mecklenburgischen Seenplatte – den Müritz-Nationalpark sowie die Naturparke Nossentiner Schwinzer Heide, Sternberger Seenland, Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See und Feldberger Seenlandschaft.

In der 36-seitigen Broschüre werden zahlreiche Tipps für Urlauber geboten, bei denen das Naturerlebnis im Vordergrund steht. Ob zu Fuß, per Rad, mit dem Bus oder Boot, hier findet jeder Naturliebhaber das passende Angebot. Aktionstage wie der bundesweite Naturerlebnistag und der Weltumwelttag sowie Feste in der Region, angefangen beim Fischerfest in Alt Schwerin bis zum Waldfest in Gädebehn, werden ebenso gelistet wie Angebote für mobilitätseingeschränkte Menschen, Ausstellungen und Vortragsreihen. Zudem werden Hinweise auf die besten Tierbeobachtungsstandorte gegeben, zum Beispiel für Fischadler und Biber. Die Führungen sind zum Teil kostenlos und können auch für Schulklassen oder Familien angefragt werden.

Die Broschüre kann kostenfrei beim Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte unter www.mecklenburgische-seenplatte.de bezogen werden.

Unterwegs in der geschützten Natur der Seenplatte

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook