300 Kilometer für Jedermann: “Mecklenburger Seen Runde”

Aktivurlauber aufgepasst: Am 23. und 24. Mai 2014 wird mit der „Mecklenburger Seen Runde“ in erster Auflage ein einzigartiges Radsport-Event veranstaltet. Die Mecklenburgische Seenplatte wird zur eindrucksvollen Kulisse dieser 300 Kilometer langen „Jedermann-Fahrradtour“.

Jedermann ist hier wörtlich zu verstehen, denn es können sich alle, die Freude am Radfahren haben, zu diesem Ereignis anmelden. Im Vordergrund der Radtour steht nicht etwa der Wettbewerb um die schnellstmögliche Zeit. Viel mehr liegt der Fokus auf gemeinschaftlichem Radfahren und dem Spaß am Radsport. Angeboten werden Extras wie acht Verpflegungsstationen, kostenlose Massagen, Shuttle-Service oder Reparatur-Dienste. Die Rundtour startet in Neubrandenburg und führt über Neurstrelitz, Mirow, Röbel/Müritz und Penzlin. Zudem ist eine Frauenrunde ausgewiesen, eine Rundtour, die über 90 Kilometer in durch die Feldberger Seenlandschaft führt. Die „Mecklenburger Seen Runde“ ist neben dem Ironman auf Rügen am 14. September die zweite neue sportliche Großveranstaltung im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.mecklenburger-seen-runde.de,http://www.mecklenburgische-seenplatte.de

300 Kilometer für Jedermann: “Mecklenburger Seen Runde”
Markiert in:         

Kommentar verfassen