Frühstück auf dem Floß im Morgennebel

Wildromantische Abenteuer auf der Peene

Einmal wie Tom Sawyer und Huck Finn fernab von Zeit und Raum mit einem Floß übers Wasser gleiten und lange Sommertage genießen. Nicht nur die Romangestalten von Mark Twain träumen davon. Bei einem Floßurlaub auf der Peene können Urlauber die etwas andere Flusskreuzfahrt erleben.

Entlang der wildromantischen Ufer der Peene genießen Gäste hautnah eine der schönsten Flusslandschaften Europas. Sie haben alles Nötige dabei, um beim Frühstück die Morgennebel über dem Fluss zu erleben, tagsüber vom Floß aus ins frische Nass zu tauchen oder bei Sonnenuntergang den Tag mit einem Glas Rotwein an der Feuerschale zu beschließen. Das Floß kann führerscheinfrei gefahren werden. Ein Zwei-Tages-Floßabenteuer gibt es bereits ab 230 Euro pro Floß. Tages- und Wochentouren sind ebenfalls möglich. Auf Wunsch können auch Bettwäsche, Kajaks, Holz für die Feuerschale oder Sonnenschirme dazugebucht werden.

Weitere Informationen: www.vorpommern.de

Frühstück auf dem Floß im Morgennebel
Markiert in:                 

Kommentar verfassen