2. Usedomer Drachenfestival

In der Luft, im Sand, auf der Bühne – das Usedomer Drachenfestival geht mit einem drachenstarken Programm am ersten Oktoberwochenende in die 2. Runde. Dabei wird nicht nur der Himmel bunt über Karlshagen, wenn kuriose, kleine, riesige, selbstgebastelte und professionelle Großdrachen eine farbenfrohe Strandlandschaft im Ostseebad kreieren.

Auch auf dem Boden sind „echte Drachen“ unterwegs: Kleine und große Entdecker starten mit dem kleinen neugierigen Drachen Tabaluga zu einer musikalischen Tour.  Für Augen und Ohren sind an beiden Tagen Ausschnitte aus Peter Maffays Musical „Tabaluga“, mit dem Original Drachendarsteller aus dem Rockmärchen und dem von Peter Maffay anerkannten Starimitator Nr. 1 dabei.

In Karlshagen sind die Drachen los – beim 2. Usedomer Drachenfestival am 5. und 6. Oktober 2013

Drachenfestival auf der Insel Usedom
Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16.30 Uhr wartet die erste und optisch größte Überraschung schon beim Betreten des Strandvorplatzes auf die Gäste: Mit 15 m Länge, 10 m Breite, 9 m Höhe und über 30 m Kletter- und Rutschfläche empfängt der größte aufblasbare Drachen der Welt die Drachen-Festivalbesucher. Die mutigen unter den Kids, werden es lieben, ihm „den Buckel“ herunterzurutschen. Weiterhin kann man sich auf eine echte Drachen-begegnung und Zähmung der besonderen Art einstellen, Fotos mit einem überdimensionalen und furchteinflößenden Drachen machen, leckere Drachensuppe und Drachenschwänze kosten, das Ei des Drachens von einer Leiter retten, zum gruseligen oder niedlichen Drachen geschminkt werden und natürlich… Drachen steigen lassen.

Wer zum Drachenfestival keinen Himmelsgleiter oder Windvogel dabei hat, bastelt ihn einfach vor Ort oder baut ein feuerspeiendes Exemplar im Strandsand. Vielleicht wird dieser so gut, dass er „Draki“, den Usedomer Drachen-Oskar, beim Drachenwettbewerb abräumt. Musikalisch sorgen die Strandspitzbuben unter dem Motto „Lebt denn der alte Hausdrachen noch“ für Stimmung im Festzelt und auf der Bühne, der Laternenumzug und Tabaluga für die Kleinen sowie die Feuershow am Abend für die Großen sorgen am Samstagabend für Abwechslung.

Zum krönenden Abschluss des 2. Usedomer Drachenfestivals am 6. Oktober wartet noch ein weiterer optischer Genuss auf die Gäste. Das große Abschlussfinale findet am Sonntag um 16.15 Uhr erneut mit dem Massenstart von 1.000 Helium-Ballons ausgestattet mit Weitflugkarten statt.  Sendet der Finder die Karte „aus der Ferne“ zurück auf die Insel, winkt für den Gewinner ein Familien-Kurzurlaub in Karlshagen. 2012 stand der Wind auf „Nordwest“ und trug die weiß/ blauen Ballons über die Ostsee gen Ausland in Richtung Polen. Die Gewinner-Weitflugkarte hatte es bis ins 700 km Luftlinie entfernte Dabrowka geschafft.

Rasmus der Windgott wird das 2. Usedomer Drachenfestival ganz sicher mit ein paar kräftigen Winden unterstützen, so dass auch die Kiter und Surfer des Karlshagener Sportstrandes das bunte Bild am Himmel und am Strand auf dem Wasser der Ostsee ergänzen. … und sollte Rasmus die Puste ausgehen, so geht dem Festival bei weitem nicht der Atem aus: Die Organisatoren, der Eigenbetrieb „Tourismus und Wirtschaft“ Karlshagen in Kooperation mit der Meyn Entertainment GmbH und der Ostseezeitung schmieden für „alle Fälle“ attraktive windunabhängige Alternativen.
Ein drachenstarkes Programm

… am Samstag, 5. Oktober
–  15.00 Begrüßung und Eröffnung des 2. Usedomer Drachenfestivals im Festzelt anschließend: „Lebt denn der alte Hausdrachen noch“ – Stimmung mit den Strandspitzbuben im Festzelt
–  15.00 bis 18.00 freies Drachenfliegen/ Professionelle Vorführungen mit Erklärungen vom „Profi“ direkt am Strand (abhängig von Wetterlage)
–  15.00 bis 17.30 Die Mittelalterliche Drachenburg am Strand öffnet ihre Mitmachtore
–  15.00 bis 17.30 Kinderschminken in der Drachenburg
–  15.00 bis 17.00  „Mini-Drachenbasteln“ und Malen in der Drachenburg
–  15.30 Drachenolymiade von Kids für Kids
–  16.00 Musikalische Impressionen aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay in der Konzertmuschel httpa://youtu.be/E_FuWFiDEUc
–  16.30 „Nimm`s leicht“ – Stimmung mit den Strandspitzbuben im Festzelt
–  16.30 Gruselig schöne Drachen – und Rittergeschichten in der Drachenburg
–  17.30 Musikalische Impressionen aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay httpa://youtu.be/dqr25Vn_-ho
und anschließend Stimmung mit den Strandspitzbuben in der Konzertmuschel.
–  18.30 Tipp für kleine Kids: Laternenumzug zum Tabaluga-Drachen
–  anschließend musikalische Impressionen aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay in der Konzertmuschel, „Drachenfeuer“ und „MANU – die mit dem Feuer tanzt“
… am Sonntag, 6. Oktober
–  11.00 Start des 2. Festivaltages mit den Strandspitzbuben unter dem Motto „Frisch aufgespielt“ im Strandzelt
–  11.00 bis 15.30 freies Drachenfliegen/ Professionelle Vorführungen mit Erklärungen vom „Profi“ direkt am Strand (abhängig von Wetterlage)
–  11.30 Musikalische Impressionen aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay in der Konzertmuschel
–  12.00 bis 15.00 Die Mittelalterliche Drachenburg öffnet die Tore am Strand
–  12.00 bis 12.45 „Lebt denn der alte Hausdrachen noch“ Stimmung mit den Strandspitzbuben im Festzelt
–  12.00 bis 15.00 Kinderschminken in der Drachenburg am Strand
–  ab 12 Uhr Anbringung der Weitflugkarten an die Heliumballons an der Drachenburg
–  12.00 bis 14.00 Wer baut die schönste Drachensandfigur?
–  13.00 Gruselig schöne Drachen – und Rittergeschichten in der Drachenburg
–  13.15 Der etwas andere „Ruf“ nach den Drachen durch die Strandspitzbuben in der Konzertmuschel
–  14.00 „Musikalische Impressionen aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay in der Konzertmuschel
–  14.30 Die schönsten Drachensandfiguren werden gekürt
–  14.30 Stimmung mit den Strandspitzbuben im Festzelt
–  15.00 Zähmung des furchteinflößenden Drachens an der Drachenburg
–  15.30 Uhr Musikalische Impressionen aus dem Musical Tabaluga von Peter Maffay in der Konzertmuschel
–  16.00 Uhr Vorstellen des Gästejury und Preisvergabe für die interessanteste Drachenkreation, ausgewählt aus allen Teilnehmern (ausgenommen – Profis) auf der Konzertmuschel
–  ca. 16.15 Uhr Abschlussfinale des 2. Usedomer Drachenfestivals mit dem Massenstart von 1.000 Heliumballons ausgestattet mit Weitflugkarten

Die Insel Usedom ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Wer seinen Urlaub in der Region plant, muss sich rechtzeitig um eine entsprechende Unterkunft sorgen.

2. Usedomer Drachenfestival

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook