Vier Pianeure: Boogie Woogie auf 176 Tasten

Das “Conventer Atrium” ist ein Treffpunkt für besondere Veranstaltungen in Musik, Wissenschaft und Kultur. Die landschaftliche Lage an der Conventer Niederung zwischen Ostsee, Bad Doberan und Heiligendamm schafft eine einzigartige Verbindung zwischen Natur und Kultur. Virtuosen Boogie Woogie auf zwei Flügeln bieten die „Vier Pianeure“ im Conventer Atrium als Sonderkonzert am Freitag, den 6. Juni 2014 um 19:30 Uhr.

Die Vier Pianeure sind  Georg Schroeter, Edwin Kimmler, Christian Christl und Matthias Heiligensetzer und bieten ein furioses Programm auf zwei Flügeln mit Ragtime, Blues und Rock’n Roll. Seit 1986 begeistern die Vier Pianeure  jedes Publikum und jeden Konzertsaal.

Karten (Preis € 25.-) für das Konzert gibt es über die telefonische Kartenreservierung des Conventer Atrium (Tel. 038203-22924) und über das Pressezentrum Rostock (mvticket.de).

www.conventer-atrium.de

Vier Pianeure: Boogie Woogie auf 176 Tasten

Kommentar verfassen