Konzert mit Natalia Klitschko im Festsaal des Ostseebad Boltenhagen

Die Kurverwaltung des Ostseebad Boltenhagen begeistert Familien, Paare und Alleinreisende das ganze Jahr im Kurpark, im Festsaal und am Strand mit einem abwechslungsreichen Musik-, Tanz- und Festivalprogramm.

Am Sonntag, den 4. Juni 2017, präsentiert Natalia Klitschko ihr Debüt-Album „Naked Soul“ im Festsaal des Ostseebad Boltenhagen. „Meine Seele entscheidet, in welcher Sprache ich singe“, so das ehemalige Model aus der Ukraine. „Meist ist das Russisch oder Ukrainisch. Wie könnte es auch anders sein? Russisch, das war die Sprache, die wir täglich in der Schule sprachen, und meine tiefsten Wurzeln sind ukrainisch – genau wie die Volkslieder, die wir damals zu Hause sangen.“

 

Natalia Klitschko präsentiert  ihr Debüt-Album „Naked Soul“

Die Songs auf ihrem Album hat Natalia Klitschko gemeinsam mit ihrem musikalischen Weggefährten, dem Komponisten und Pianisten Oliver Grenville geschrieben. Entstanden sind die Aufnahmen in den Capellmeister-Studios vor den Toren Hamburgs unter der Regie von Peter Hoffmann, einem der renommiertesten Produzenten des Landes. Hinter den Liedern stecken Geschichten von Liebe, Familie, Krieg und Kindheit, welche Natalia Klitschko mithilfe ihrer intimen Stimme und der kleinen, vornehmlich akustischen und sehr variablen Besetzung präsentiert.

 

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr im Festsaal, Klützer Straße 11. Tickets für die Veranstaltung erwerben Interessierte im Vorverkauf an der Tourist-Information Ostseebad Boltenhagen für 16 Euro. Mit der Kurkarte kostet der Eintritt 14 Euro.

 

 

Konzert mit Natalia Klitschko im Festsaal des Ostseebad Boltenhagen

Kommentar verfassen

Twitter