Usedomer Musikfestival 2017

Die Dänen werden zu den glücklichsten Völkern der Welt gezählt. Ein gutes Stück musikalisches Glück aus Skandinavien wird Ihnen das Usedomer Musikfestival vom 24. September bis zum 14. Oktober 2017 auf die Sonneninsel Usedom bringen: Wenn im Spätsommer warme Wellen die Melodie zum Rhythmus entspannter Strandspaziergänge spielen, können Sie Zeuge großer dänischer Musiktradition und entspannter Mentalität werden.

Mit Vivaldi & Co. gespielt vom il pomo d’oro Orchester und dem singenden Violinisten Dmitry Sinkovsky im Sonderkonzert bei den Usedomer Literaturtagen oder mit den „Baltic Mannequins“ des Baltic Sea Philharmonic und Kristjan Järvi im Sommerkonzert. Der dänische Organist Erik Kolind und das Sächsische Bläserquintett reisen mit Ihnen zum Tag der Deutschen Einheit im gewaltigen Kirchenbau von St. Petri nach Dänemark. Und auch die Kammermusiksensation „Danish String Quartet“ muss man live erleben. Freuen Sie sich auf ein Jahr voller Musik und gönnen Sie ihm einen krönenden Höhepunkt beim 24. Usedomer Musikfestival, vielleicht auch schon im Sonder- und Sommerkonzert.

Schenken Sie Glücksmomente mit unseren Gutscheinen!

Sonderkonzert: Virtuose Reisen ins europäische Barock

 

Mit dem Frühling und dem Sommer aus Vivaldis Vier Jahreszeiten begrüßen die zweifachen Echo-Klassik-Gewinner des Ensembles il pomo d’oro und der russische Virtuose und Multitalent Dmitry Sinkovsky – Countertenor, Dirigent und gefeierter Star an der Barockvioline – den Frühling auf Usedom.

Das Sonderkonzert des Usedomer Musikfestivals nimmt auch auf Entdeckungsreisen in die Barockmusik Italiens, Frankreichs und Deutschlands mit. Die größten Violinisten des Zeitalters waren zugleich Komponisten. Mit dem erwachenden Frühling entdecken die Spitzenmusiker so die virtuose Schöpferkraft der Musik des europäischen Barock.

Konzertkarten

„Baltische Models“ lassen die Zeit stillstehen

„Werd’ ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! Du bist so schön! Dann magst du mich in Fesseln schlagen, dann will ich gern zugrunde gehn!“
aus „Faust“ von Johann Wolfgang Goethe
Die Zeit anhalten, als könnte eine Walsermelodie ewig weiterklingen – im Internet trägt dieses uralte Verlangen zurzeit wunderbare Blüten: Menschen „frieren“ ihre Gesten ein und aus einem wilden Getümmel entstehen bewegte Momentaufnahmen. „Mannequin Challenge“ nennt sich das Phänomen. Experimentierfreudig hat das Baltic Sea Philharmonic gemeinsam mit Kristjan Järvi seine eigene Version im Wiener Konzerthaus erstellt. Lassen Sie sich von musikalischen Schönheiten entführen…
 

 

Konzertkarten

 

 

Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit

Erik Kolind ist Organist in der Hauskirche der dänischen Königsfamilie, der Holmenkirche in Kopenhagen. Hier gab Königin Margrethe II. 1967 ihrem Mann Prinz Henrik das Jawort. Zum Usedomer Musikfestival wird Erik, der auch als Dirigent, Sänger und Komponist tätig ist und bereits zahlreiche Preise und Stipendien – u. a. das Royal House Caïx-Stipendium 2009 und das Léonie Sonnig-Musikstipendium 2014 – erhalten hat, die gewaltige Orgel im beeindruckenden Kirchenbau von St. Petri in Wolgast (siehe oben) zum Erklingen bringen. An den Toren Usedoms begleitet ihn ein Spitzenensemble, das eine Region Deutschlands im Namen trägt, die große Orgelbauer, wie Gottfried Silbermann, hervorbrachte: das Sächsische Bläserquintett.

Konzertkarten

Eine neue Musikergeneration: das Danish String Quartet

„Eines der besten Live-Quartette unserer Zeit“, nennt die Washington Post das Danish String Quartet. Ungewöhnliche Kooperationen, neue Aufführungsideen und hohe Spielkunst machen ihre Konzerte zu kleinen Sensationen. Die vier jungen Dänen ergründen mit Beethoven und Mozart die große Musiktradition, spielen aber auch gerne nordische Volksmusik.

Zum 24. Usedomer Musikfestival werden sie beides in zwei Konzerten zu Gehör bringen: mit Volksliedern und Volkstänze aus Nordeuropa in eigenen Bearbeitungen, aber auch mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Nielsen, Gade, Nørgård und Sørensen. Mit dabei der renommierte NDR Chor unter der Leitung von Philipp Ahmann im Eröffnungskonzert am 23.9. im Kaiserbädersaal in Seebad Heringsdorf. „Beethoven auf Dänisch“ widmen sie ein eigenes Konzert am 24.9. in der Ev. Kirche in Krummin.

Konzertkarten für das Eröffnungskonzert mit dem NDR Chor

Konzertkarten für das Beethovenprogramm

Usedomer Literaturtage 2017

IDENTITÄT – DRINGEND GESUCHT!
9. Usedomer Literaturtage vom 26. bis 29. April 2017

Schenken Sie Ihren Lieben unvergessliche Literaturerlebnisse. Entdeckungen rund um das Thema Identität erwarten Sie: Bestsellerautorin Donna Leon privat und mit ihrem Jubiläumsroman „Ewige Jugend“ sowie mit der Schauspielerin Annett Renneberg, der Vordenker der Versöhnung zwischen Frankreich und Deutschland Alfred Grosser (90) im Gespräch mit Manfred Osten und ein literarisches Sonderkonzert des Usedomer Musikfestivals mit virtuoser Barockmusik rund um Vivaldis Vierjahreszeiten mit Donna Leon als Konzertpatin, dem gefeierten Barockviolinisten Dmitry Sinkovsky und den mehrfachen Echo-Klassik-Preisträgern des Ensembles il pomo d‘oro. Genießen Sie MEERchenhafte literarische und musikalische Entdeckungen nur wenige Meter vom Ostseestrand entfernt. Wir begrüßen Sie herzlich im eleganten Ambiente der 3 Kaiserbäder.

Weitere Informationen und Karten zu den Veranstaltungen der Usedomer Literaturtage…

Usedomer Musikfestival 2017

Kommentar verfassen