Pianistin Ragna Schirmer im Conventer Atrium

Goldberg-Variationen von J.S. Bach

Ein weiterer Höhepunkt der Konzertsaison im Conventer Atrium in  Börgerende-Rethwisch an der Ostsee ist am Samstag, den 18. April 2014 um 19:30 Uhr, das Gastspiel der Pianistin Ragna Schirmer mit ihrer mit dem Echo-Klassik ausgezeichneten Interpretation der Goldberg-Variationen von J.S. Bach.

Pianistin Ragna Schirmer

Damit gewann sie den hochangebundenen Leipziger Bachwettbewerb. Zahlreiche weitere Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben und begeisterte Rezensionen sind Zeugnis einer außergewöhnlichen Karriere.  Mit ihren unverwechselbaren Interpretationen genießt die Pianistin Ragna Schirmer höchste Anerkennung über die deutschen Grenzen hinaus. Für ihre von der Kritik hochgeschätzte Einspielung der Klaviersuiten von Georg Friedrich Händel erhielt sie 2009 ihren zweiten ECHO-Klassik und wurde zudem 2012 mit dem Händel-Preis der Stadt Halle geehrt. Ragna Schirmers dramaturgisches und programmatisches Geschick, teilweise auch verbunden mit ihren lebendigen Moderationen, lässt Konzertabende zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden.

 

Ragna Schirmer spielt Goldberg-Variationen auf der Zitadelle

Mit ihren Interpretationen genießt die Pianistin Ragna Schirmer höchste Anerkennung über die deutschen Grenzen hinaus. Die Einspielung der Goldberg-Variationen war ihre Debüt-CD. Ragna Schirmer, die auf Einladung von Klassik in Spandau auf die …

 
Pianistin Ragna Schirmer musizierte weltweit mit den führenden Orchestern und Dirigenten und widmet sich neben der solistischen Karriere dem künstlerischen Nachwuchs.

Karten sind im Vorverkauf (mvticket und mvticketbox) sowie über die telefonische Reservierung des Conventer Atrium ( 038203-22924) erhältlich.

 

www.conventer-atrium.de

 

www.ragnaschirmer.de

Pianistin Ragna Schirmer im Conventer Atrium
Markiert in:                 

Kommentar verfassen