South Quartett bei CarLo 615 am Stadthafen in Rostock

South Quartet am 24. März 2017 um 20:00 Uhr bei CarLo 615 am Stadthafen in Rostock.Veranstalter ist der Jazzclub Rostock. Nach einem 15-jährigen Aufenthalt in Belgien, hat sich Peer Baierlein 2011 entschlossen, nach Deutschland zurückzukehren. Ein paar Monate später, wollte er wieder ein rein deutsches Quartett aufbauen und da Peer waschechter Stuttgarter ist, fiel die Wahl mit Ull Möck, Markus Bodenseh und Matthias Daneck auf vier der besten Musiker im süddeutschen Raum.

South Quartet

Ein Wiedersehen nach vielen, vielen Jahren. Das South Quartet gehört zu einer neuen Generation von Jazzmusikern, die keine Vorurteile kennen, die ausschließlich Eigenkompositionen spielen, aber doch an der Tradition anknüpfen und sich gleichzeitig mit Hilfe von neuen Mitteln auf noch unbekanntes Terrain begeben.

Musik, die sich gerne als ‘Jazz’ bezeichnen läßt, die sich aber auch durch Toleranz gegenüber anderer Musik auszeichnet, wobei Authenzität und unbekümmerte Kreativität im Vordergrund stehen.

  • Peer Baierlein Trompete
  • Ull Möck Piano
  • Markus Bodenseh Bass
  • Matthias Daneck Schlagzeug

Reservierung unter der Telefonnummer 0381-77 88 099 Restaurant Carlo 615 Warnowufer 61 Rostock

via: Jazzclub Rostock

South Quartett bei CarLo 615 am Stadthafen in Rostock

Kommentar verfassen

Twitter