Rainer Schnelle Trio feat. Melvin Edmondson in Rostock

Rainer Schnelle Trio feat. Melvin Edmondson am 28. Februar 2013 um 20:00 Uhr in der Universitätsbuchhandlung Hugendubel Rostock. Das Rainer Schnelle Trio, bestehend aus dem Barmstedter Jazzpianisten Rainer Schnelle und den Hamburger Musikern Thomas Himmel, Schlagzeug sowie dem Kontrabassisten Frank Skriptschinski, präsentiert zusammen mit dem amerikanischen Sänger Melvin Edmondson Edmondson ein musikalisches Programm, das soulige Grooves, jazzige Harmonik, instrumentale Finesse und ausdrucksstarke Vokalinterpretationen miteinander verbindet: Jazz Meets Soul.

Bei dieser Gruppe wird ein Hauch von Nostalgie spürbar. Die Musiker spielen bekannte Klassiker als Cover-Versionen und legen eine vielfältige Palette von Jazz und Soul auf. Es sind aber mehr, als nur wohlklingende und harmonierende Songs, sondern sie erwecken jedes Stück zu einem neuem Leben.

Rainer Schnelle (Piano)

740-rainer-schnelle
der zunächst mit Rock- und Bluesmusik begann, studierte Jazz in den USA und arbeitete mit einer Reihe bekannter Künstlern wie Eartha Kitt, Herb Geller, Inga Rumpf, Ulrich Tukur u.a. Er konzertierte mit eigenen Bands und war tätig beim NDR als Pianist, Komponist und Arrangeur. Er ist Mitbegründer des seit 1982 existierenden Hamburger Popkurses, für den er auch heute noch tätig ist. Außerdem arbeitet er als Pianist und musikalischer Leiter für verschiedene Musical-Produktionen („My Fair Lady“, “ Heiße Ecke“ u.a.) Für sein musikalisches Schaffen erhielt er 2008 den Kulturpreis des Kreises Pinneberg.

Melvin Edmondson (Gesang)
wurde in Springfield, Ohio, geboren. Nach einem Studiumin Ohio, begann er seine Karriere als Backgroundsänger bei Harry Belafonte und am Broadway an der Seite von Rock Hudson. Es folgten Engagements bei Quincy Jones, den Village People und Diana Ross. 1982 kam er nach Deutschland und lebt seitdem in Hamburg. Er spielte hier u. a. in Dirty Dancing, Buddy Holly Story, Ain’t Misbehavin‘, Der kleine Horrorladen, Jesus Christ Superstar. Mit der Produktion Tribute to the Unforgettable Nat King Cole erweckt er die Welterfolge
des „Man With The Velvet Voice“ zu neuem Leben.

Thomas Himmel (Drums)
Mit dem „Thomas Himmel Quartett“ und gastierte er oft in Jazz-Clubs und auf Festivals. Er begleitete die Harfenistin Deborah Henson Conant auf Europa-Tournee und arbeitete an verschiedenen deutschen Theatern. Er schrieb und produzierte Jazz- und Filmmusiken u.a. für ARD/Arte und wirkte auf zahlreichen CD`s mit. Er war Dozent an der Schlagzeugschule „Drumburg Hamburg“ und entwickelte das Konzept für das soziale Musikprojekt „jamliner®“, das er heute leitet.

Frank Skriptschinski (Bass)
lebt in Hamburg, freiberuflich tätig, studierte Kontrabass in der Hamburger Musikhochschule, seit 1997 Bassist beim Hamburger Streichquintet „G-Strings“,Mitglied des Original Tivoli-Orchesters im Schmidt-Tivoli, Bassist beim „König der Löwen“, spielte als Studiomusiker auf Produktionen von Künstlern wie: Udo Lindenberg,Roger Cicero, Annett Louisan, Frank Zappas Grandmothers, u.a., war auf Tourneen in USA, Japan, Skandinavien.

 

In der Hansestadt Rostock  finden Sie ausgesuchte Luxushotels und zu einem Dinner hervorragende Gourmet Restaurants.

Einlass 19.30 Uhr, Karten an der Abendkasse bei Hugendubel.

via: blog.rainerschnelle.de

Rainer Schnelle Trio feat. Melvin Edmondson in Rostock
Markiert in:         

Kommentar verfassen