Philipp Rücker Quartett im neu gegründeteten Schauwerk

Am Mittwoch den 17. September 2014 wird das Philipp Rücker Quartett im neu gegründeteten Schauwerk (ehem. Theater im Stadthafen Rostock) zu hören sein. Energetischer, klangvoller Jazz, der die Ästhetik der kaputten und der alltäglichen Dinge beschreibt.

Illustriert von gewagten Improvisationen und packenden Grooves. Die vier Musiker vereint der musikalische Ausdruckswille und die Freude am Geschichten erzählen. Geschichten, die live immer wieder neu erfunden und aus anderen Blickwinkeln dargestellt werden.

Ein Konzerterlebnis, das sowohl für das Publikum, als auch für die Musiker stets aufs neue überraschend, lebendig und fesselnd ist.

Philipp Rücker – Saxophone
Julian Fuchs – verstimmtes Klavier und Fender
Rhodes Benny Gutewort – Kontrabass
Norbert Böhme – Drums

Mit dabei das Oliver Heinze Trio – Jazz meets Akustikpop Oliver Heinze – Gitarre Andreas Böhm – Bass Christian Hampel – Drums

via: www.Jazzclub-Rostock.de

Philipp Rücker Quartett im neu gegründeteten Schauwerk
Markiert in:             

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook