Konzert mit DRUMQUADRAT im Kulturhistorischen Museum in Rostock

„DRUMQUADRAT“ und BIG BAND „AMT 44“

Am kommenden Dienstag, den 18. Juli 2017 um 18 Uhr geben die Big Band „AMT 44“ des Rostocker Konservatoriums „Rudolf Wagner-Régeny“ und das Berliner Schlagzeugduo DRUMQUADRAT im Innenhof des Kulturhistorischen Museums in Rostock ein Konzert. Auf dem Programm stehen 16 sehr unterschiedliche moderne Musiktitel aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

DRUMQUADRAT – Das Schlagzeug-Duo


Mehr als nur Rhythmus!

„DRUMQUADRAT“ – Power, Kreativität, Spielfreude und voller Körpereinsatz! Axel Meier und Jacob Przemus entführen sie in einen Kosmos aus Klang und Rhythmus. Spüren Sie den treibenden Puls, lassen Sie sich mitreißen von einer schlagkräftigen und dynamisch Percussionshow und genießen Sie das Trommelfeuerwerk der atemberaubenden Klangkünstler von DRUMQUADRAT!

Die Mischung verschiedenster Instrumente und die Verbindung von Musikstilen aus allen Teilen der Erde machen „DRUMQUADRAT“ zu einem unverwechselbaren Konzerterlebnis. Wer eine musikalische Reise zwischen Barock und Salsa, zwischen Minimal und Marching Music unternehmen will, kommt an diesem Schlagzeug-Duo nicht vorbei. Schlagzeug ist mehr als nur Rhythmus! Seit 2011 spielen Axel Meier und Jacob Przemus zusammen und gastierten seither auf verschiedenen Schlagzeug- und Musikfestivals und gewannen mit ihren Schlagzeugkünsten schon mehrere nationale und internationale Musikpreise.

www.drumquadrat.de

Big Band „AMT 44“

Hinter „AMT 44“ stecken die 18 Spieler der Bigband des Konservatoriums Rostock. 
Am 18. Juli blasen sie, was das Zeug hält, mit Spitzen bis zu 120 dB- aber die tun nicht weh. Der musikalische Cocktail reicht von Swing Klassikern der 30-er Jahre bis zum New Orleans Funk aus dem Jahr 2011.

Kartenverkauf an der Abendkasse im Kulturhistorischen Museum. Die Karte kostet 5 EUR. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Unikirche statt. Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr.

Konzert mit DRUMQUADRAT im Kulturhistorischen Museum in Rostock

Kommentar verfassen