Der Kölner Gitarrist Hanno Busch bei CarLo 615 in Rostock

Am 17. Februar 2017 gibt es im CarLo 615 eine Wiedersehen mit dem Gitarristen der Heavytones Hanno Busch und seinem Trio. Veranstalter ist der Jazzclub Rostock.

Der Kölner Gitarrist Hanno Busch ist ein aufregender, inspirierender Musiker. Wie kaum ein zweiter in der europäischen Musikszene verbindet er einen ureigenen, wiedererkennbaren Stil und einen einzigartigen, sich stetig weiterentwickelnden Sound mit einer Flexibilität und Neugier, die ihn auch unvereinbar scheinende Punkte auf der musikalischen Landkarte wie selbstverständlich zusammenführen lässt. Mit dem Bassisten Claus Fischer verbindet Hanno Busch spätestens seit 2004 eine enge musikalische Beziehung. Fischer holte den Gitarristen in die Band der „Anke Late Night“ Show auf SAT1, und die beiden verfolgten die gegenseitige Inspiration in der Folge in etlichen weiteren Projekten, darunter Konzerte und Produktionen mit Cosmo Klein & „The Phunkguerilla“, Gregor Meyle, Renée Olstead, Jesse Milliner, Peter Weniger und nicht zuletzt in der eigenen Band „Sommerplatte“.

Die Verbindung mit Jonas Burgwinkel, einem der aktuell wohl angesagtesten Avantgarde-Jazzschlagzeuger, stellte Busch her, weil er seinem Trio noch eine völlig andere musikalische Perspektive hinzufügen wollte. Burgwinkel versteht es mit fast unverschämter Leichtigkeit, völlig freien Jazz-Approach mit tanzbaren Backbeat-Grooves zu verbinden, womit er als drittes Puzzlestück genau jene Vision komplettieren konnte, die Hanno Busch für sein Trio hatte.

Im CarLo 615 präsentiert das Trio das brandaktuelle Album „Share this Room“, welches im Februar 2017 erschienen ist!!!!!

Hanno Busch Gitarre
Claus Fischer Bass
Jonas Burgwinkel Schlagzeug

Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Reservierung unter der Tel.-Nr. 0381/7788099.
via: www.Jazzclub-Rostock.de

Der Kölner Gitarrist Hanno Busch bei CarLo 615 in Rostock
Markiert in:     

Kommentar verfassen

Twitter