Iiro Rantala – Weltberühmter finnischer Jazzpianist

Das “Conventer Atrium” ist ein Treffpunkt für besondere Veranstaltungen in Musik, Wissenschaft und Kultur. Die landschaftliche Lage an der Conventer Niederung zwischen Ostsee, Bad Doberan und Heiligendamm schafft eine einzigartige Verbindung zwischen Natur und Kultur. Einer der aktuell weltbesten Jazzpianisten, Iiro Rantala aus Helsinki, gastiert am Sonntag, den 12. Januar 2013 um 19:30 Uhr im Conventer Atrium.

840-rantala5_2015_4c_by_act-gregorhohenberg

Iiro Rantala erhielt seine Pianisten-Ausbildung in Helsinki und New York. Er ist seit einigen Jahren sowohl als Solopianist wie auch in verschiedenen Formationen auf internationalen Jazzfestivals vertreten. Zudem komponierte er sinfonische Werke, wie das Concerto for Piano and Concerto in Gis Dur. Im Jahr 2011 legte er ein Soloalbum vor, das den Preis der deutschen Schallplattenkritik 2011 erhielt und mit dem ECHO Jazz 2012 als Album des Jahres ausgezeichnet wurde. Auf dem AlbumMy History of Jazz“ im Jahre 2012 improvisiert Rantala unter anderem über die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach.

Diese sind neben Eigenkompositionen und Jazzklassikern im Programm des Solistenkonzertes im Conventer Atrium, Börgerender Str. 10, Rethwisch zu hören. Karten (Preis € 35.-) für das Konzert gibt es im Pressezentrum am Neuen Markt (mv.ticket.de) und der telefonischen Kartenreservierung des Conventer Atrium: Tel. 038203-22924.

Iiro Rantala – Weltberühmter finnischer Jazzpianist
Markiert in:         

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook