Traumhaftes Konzert mit Willie Salomon in der Kunsthalle Kühlungsborn

WILLIE SALOMON – BLUES-FINGERSTYLE – GUITAR-BOOGIE PIANO                                                                                                                                           Traumhaftes Konzert mit Willie Salomon in der Kunsthalle Kühlungsborn am 25. März 2011 um 20:00 Uhr


Willie Salomon Blues & Roots – American Fingerstyle Guitar – Slide Guitar
Vocals, Acoustic 6- and 12-String Guitars, National Steel Guitar, Piano, Blues Harp
Willie Salomon (geb. 1954) wuchs in einer deutsch-amerikanischen Familie auf und verbrachte Teile seiner Kindheit in New York. Mit 16 Jahren nahm er aufgrund seiner Ablehnung des Vietnamkriegs die deutsche Staatsbürgerschaft an.

Nach 2 Jahren klassischem Klavierunterricht kam er schon als Teenager in Berührung mit der frühen, urwüchsigen Bluesmusik, einer Verschmelzung aus afrikanischen und europäischen Musiktraditionen. Sie hatte eine magische Wirkung auf ihn und ließ ihn nie wieder los. Zuerst lernte er autodidaktisch, sich mit Blues und Boogie Piano auszudrücken, aber schon bald entdeckte er Bottleneck (Slide) und Fingerstyle Gitarre für sich.

Sein Spiel mit dem Slide auf der National Steel Gitarre wurde sein Markenzeichen mit einem Slide Ton von ganz besonderer Qualität. Seine beiden Solo CDs Country Blues & More und Just In Time wurden von dem renommierten Label Acoustic Music Records veröffentlicht und erhielten internationale Anerkennung, vor allem auch in den USA und Großbritannien. Sein neues Album Let Your Light ist soeben ebenfalls bei Acoustic Music Records erschienen.

Den ersten musikalischen Schliff holte er sich als Straßenmusiker in San Francisco in den 70-er Jahren. Auf Reisen durch den Süden und andere Staaten in den USA hatte der junge Willie Salomon u.a. Gelegenheit, von Idolen wie Furry Lewis und Homesick James zu lernen. In späteren Jahren war er mit Alexis Korner, Champion Jack Dupree, Louisiana Red, Little Willie Littlefield, Paul Geremia, Johnny Long, Roger Hubbard, Peter Finger, Dakota Dave Hull u.v.a. auf der Bühne.

Heute gilt er als einer der wenigen aktiven Idealisten weltweit, die sich dem traditionellen Blues mit Haut und Haar verschrieben haben.
Er tritt immer wieder bei bekannten Festivals auf, u.a. beim Internationalen Gitarrenfestival Open Strings (Osnabrück, 2005), International Guitar Night Städtetour (2005), New Orleans Music Festival (Wendelstein, 2006, 2007, 2010), Bluesfest Ingolstadt (2006), Bluesfestival Dresden (2006), Bamberger Gitarrentage (2006,2009), Jazz & Bluesfestival (Braunschweig, 2007), Internationales Bluesfestival Kiel (2009), 16. Jazzmeile Thüringen (Jazzclub Eisenach 2009), Saalfelder Jazztage (2010).

Traumhaftes Konzert mit Willie Salomon in der Kunsthalle Kühlungsborn

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook