Horrido und Halali* – bei Till Demtrøders Event Rügen Cross Country schließen Promis und Pferde Freundschaft!

Am 8. und 9. September 2012 lädt der Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zu einem Wochenende der besonderen Art ein: eine traditionelle – und natürlich unblutige – Schleppjagd hinter einer Hundemeute mit exklusivem Rahmenprogramm. Prominente aus Wirtschaft, Politik, TV und Kultur, Journalisten sowie Pferde- und Hundebegeisterte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen sich auf der herrlichen Ostseeinsel Rügen, die mit ihrer historischen Architektur und atemberaubender Landschaft die ideale Kulisse bietet.

Möglich, dass Jäger-Grün einfach seine Farbe ist. Wahrscheinlicher noch, dass der bekannte deutsche Schauspieler Till Demtrøder („Hallo Robbie“, „Großstadtrevier“), bekennender Pferdefan, Autonarr und erwiesenermaßen Naturliebhaber, einfach in vielen Rollen eine gute Figur abgibt. In jedem Fall fällt in wenigen Wochen – zwischen verschiedenen Drehs – zum dritten Mal die Klappe für sein dreitägiges „Rügen Cross Country“ auf Deutschlands größter Insel. Demtrøders Part: Sportiver Jagdherr und charmanter Gastgeber.

Wenn sich unter anderem Schauspieler, Moderatoren und Journalisten, ja sogar der Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Schirmherr der Veranstaltung, Dr. Till Backhaus, zünftig gewandet in die Sättel schwingen, um auf das lautstarke Kommando des energischen Masters ihre Pferde in einen zügigen Galopp über Rügens herrliche Wiesen zu drängen, ist es soweit: Publikumsliebling Till Demtrøder bläst zum Halali für seine unblutige Reitjagd über Rügens grüne Felder. Ergänzt wird das rasante Reiten mit der Mecklenburger Meute und ihren 40 Irish Fox Hounds auf der selbst gelegten, künstlichen Fährte – der so genannten Schleppe – von einem exklusiven Rahmenprogramm, das sich auch prominente Gäste wie Sonja Kirchberger, Max Tidof, Michael Mendl, Sophie Schütt, Katharina Schubert, Maria Ketikidou, Helmut Zerlett, Jan Hofer und viele weitere Kollegen von Till Demtrøder nicht entgehen lassen wollen.
[nggallery id=53]
 
Auf den Spuren des Fürsten
Erneut wird der historische Marstall der Fürsten und die Residenzstadt Putbus zum Ausgangs- und Zielpunkt der „6. Rügen Cross Country“.  Hier eröffnen „Till & Till“, Jagdherr Till Demtrøder und Schirmherr, Minister Dr.Till Backkaus (MVP) am 08. September um 11:45 Uhr die 20 km lange Schleppjagd mit 16 Sprüngen, die traditionell von den Jagdhornbläsern der Insel Usedom begleitet wird.

Die Jagdstrecke führt mit einzelnen „Runs“ quer durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen bis zum Strand des Rügischen Bodden, unterbrochen von einem genussvollen Picknick mit Meeresblick. Wir erwarten passionierte Reiter aus ganz Deutschland.Österreich und der Schweiz.  Einmal mehr hat sich  zahlreiche Prominenz hoch zu Ross angekündigt.

Unsere geladenen und nichtberittenen Gäste begleiten die Jagdstrecke in historischen Geländefahrzeugen.

Eine Teilnahme zu Pferd und im Begleitfahrzeug kann ausdrücklich nur auf Einladung erfolgen.

Wir bitten um Verständnis.

Samstag, 8. September ab 11:30 Uhr am Marstall in PutbusSonntag, 9.September von 12:00 Uhr bis ca 13:15 Uhr, Seebrücke Sellin

Mehr dazu hier… Spektakel vor der SeebrückeEine der wohl schönsten Straßen im Stil der Bäderarchitektur an der deutschen Ostseeküste ist die Wilhelmstraße im Ostseebad Sellin. Die prachtvollen Hotel – und Pensionsbauten entzücken das Auge mit ihren reich verzierten Veranden und Balkonen. 

Am Sonntag, 09. September ab 12:00h treffen hier eine große Zahl von Reitern,  Hunden und illustren Gästen der Rügen Cross Country ein. Die Wilhelmstraße wird dafür teilweise gesperrt und bietet somit Platz für die paradierenden Reiter und Hunde.

 Am Strand vor der Seebrücke erleben dann die Gäste, Urlauber und Zuschauer hautnah mit, wie der Hintergrund einer Schleppjagd demonstriert wird. Unterhaltsam kommentiert Moderator Karsten Speck! Zuvor gibt es am Strand einen Jazzfrühschoppen.
 Ein interessantes Spektakel! 

Alle Zuschauer sind herzlich eingeladen!

Sonntag, 9.September von 12:00 Uhr bis ca 13:15 Uhr, Seebrücke Sellin

Das Rügen Cross Country wird komplett durch eine Übernachtung in einem Luxushotel,Wellnesshotel oder Strandhotel auf der Insel Rügen oder bei einem Dinner in einem Gourmet Restaurant auf der Insel Rügen.

Horrido und Halali* – bei Till Demtrøders Event Rügen Cross Country schließen Promis und Pferde Freundschaft!

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook