Bilder-Klänge in der Halle PI 13 in Rostock

Bilder-Klänge am 11. April 2015 um 20:00 Uhr in der Halle PI 13 in Rostock beim Pingelshof. Musikstücke und Improvisationen von Klaus Hammer, Akustik-Gitarren, und Uwe Murek, Saxophone, zu Landschaftsfotografien von Arnt Löber.

Die Fotografien von Arnt Löber fangen seit vielen Jahren die besondere Atmosphäre der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ein. Sie zeigen detailreich, wie sehr die Elemente im Jahreskreis die Landschaft verändern. Das Werden und Vergehen in der Natur abzubilden, verbunden mit dem Respekt vor der Schöpfung, ist ihm ein besonderes Anliegen.

Klaus Hammer und Uwe Murek kennen den Landstrich seit langer Zeit und sind ebenfalls von seinen natürlichen und kulturellen Besonderheiten fasziniert.

Ihre musikalischen Erfahrungen sammelten sie jedoch in anderen Gegenden. Unterschiedlichste Stile, wie Flamenco, Swing, Jazz, Folk und Pop nehmen Einfluss auf die Kompositionen von Klaus Hammer und die Improvisationen von Uwe Murek.

In diesem Konzert wird der Dialog der Instrumente durch die optische Anregung der Bilder ergänzt. Was ist hier Illustration, was ist Kontrast, wie verändert sich ihr Inhalt durch den Klang?

Kompositionen, unter anderem aus „Forrest Gump“ und „Wie im Himmel“ unterstützen diese besondere Begegnung von Bildern und Musik.

Lassen Sie sich einladen zu einer ungewöhnlichen Seh-Reise mit Hör-Genuss!

Bilder-Klänge in der Halle PI 13 in Rostock
Markiert in:             

Kommentar verfassen

Twitter