Vineta-Festspiele auf Usedom mit neuem Klang

Vom 26. Juni bis zum 30. August 2014 werden Besucher des Fantasie-Theaterspektakels auf der Ostseebühne in Zinnowitz in die versunkene Stadt Vineta entführt, die laut der Legende unter anderem vor der Insel Usedom untergegangen sein soll.

In der neuen Episode „Die Märchenverschwörung“ wollen die Märchenfiguren um die Hexe Claribella den Vinetern ihre Stadt zurückgeben. Aber die Götter haben etwas dagegen. Das Programm bietet eine Mischung aus Liebe, Leidenschaft und Intrigen inklusive Musik, Tanz, Pyro- und Lichteffekten sowie einer farbigen Lasershow. Die Musik stammt in diesem Jahr erstmals von dem Rostocker Komponisten und Musiker Wolfgang Schmiedt. Der studierte Gitarrist und Kulturmanager war unter anderem musikalischer Leiter am Volkstheater Rostock und hat den Bereich Pop/Worldmusic an der Hochschule für Musik und Theater Rostock aufgebaut.

 

Die Vineta-Festspiele werden seit 1997 jeden Sommer im Ostseebad Zinnowitz aufgeführt und erwarten jährlich rund 25.000 Besucher.

Weitere Informationen und Kartenbestellungen: www.vineta-festspiele.de

Die Insel Usedom ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Wer seinen Urlaub in der Region plant, muss sich rechtzeitig um eine entsprechende Unterkunft sorgen.

Vineta-Festspiele auf Usedom mit neuem Klang
Markiert in:         

Kommentar verfassen