Klassik am Meer in der Koserower Kirche auf der Insel Usedom

Klassik am Meer in Koserower Feldsteinkirche noch bis 15. September 2017

Kirche trifft Klassik bis zum 15. September bringt ein prominentes Ensemble aus Berliner Schauspielern um Regisseur Jürgen Kern Theateraufführungen und Lesungen auf die Bühne der Koserower Kirche auf der Insel Usedom. Auf dem Spielplan stehen Shakespeares „Romeo und Julia“, Molières „Der eingebildete Kranke“ mit Peter Bause in der Hauptrolle, die vergnüglichen Enthüllungen von Luthers Ehefrau Katharina von Bora „Hering, Erbsenbrei und Gottes Wort“, Gottfried Kellers „Der Schmied seines Glückes“, gelesen von Franziska Troegner, und der Liederabend „Und der Haifisch, der hat Zähne“.

Seit 19 Jahren Klassik am Meer

Seit 19 Jahren bereichert Klassik am Meer in den Sommermonaten das kulturelle Angebot auf der Insel Usedom. Zum Ensemble, das jeden Sommer mit großem Engagement das hohe künstlerische Niveau garantiert, gehören unter anderem TV- Schauspieler wie Andreas Schmidt-Schaller, Wolfgang Winkler, Jürgen Zartmann, Franziska Troegner und Renate Blume, erfolgreiche Theaterschauspieler wie Peter Bause, Thomas Wingrich, Gottfried Richter und Ulrich Müller-Hönow. Bisher haben mehr als 70.000 Zuschauer die mehr als 500 Vorstellungen gesehen.

Molières „Der eingebildete Kranke“ mit Peter Bause in der Hauptrolle

Klassik am Meer
Argan bildet sich nicht nur ein krank zu sein, er ist es. Allerdings nicht an den Krankheiten, die seine kurpfuschenden Ärzte behandeln, sondern an seiner Einbildung: er ist ein Hypochonder. Er fühlt sich als leidender Mittelpunkt der Welt und die Ärzte nutzen diese krankhafte Ichsucht schamlos aus. Ein großes Stück, schwankend zwischen Charakter- und Typenkomödie. Mit Leidenschaft zu spielen und mit großer Freude zu sehen.

Liederabend „Und der Haifisch, der hat Zähne“.

Brechts Dreigroschenoper gehört zu den bedeutendsten Theaterstücken des 20. Jahrhunderts. Aber noch zur Generalprobe hätte niemand an den späteren Welterfolg geglaubt, denn was sich bis dahin abgespielt hatte, war ein Hauen und Stechen zwischen Brecht, Weill, Mackeben und, und, und…
Hellena Büttner und Peter Bause erzählen lustvoll über einen Theaterskandal und singen mit Leidenschaft die berühmtesten Songs aus der „DGO“. Am Klavier begleitet von Maria Bause.

Karten sind in den Kurverwaltungen der Insel Usedom sowie unter der Telefonnummer 01806 700 733 und an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Infos zum Spielplan und Ticketverkauf: unter www.klassik-am-meer.de, Unterkünfte: www.usedom.de

Klassik am Meer in der Koserower Kirche auf der Insel Usedom

Kommentar verfassen