Das Klanghaus Ilow wird zur Stierkampfarena

Am Sonntag, den 26. Januar 2014 um 16 Uhr wird das Klanghaus Ilow bei Wismar zur Stierkampfarena. Das Puppentheater Schlott ruft alle Kinder ab 3 Jahren auf: Trommelt Eure Eltern, Großeltern, Tanten, Verwandten und Freunde zusammen und kommt nach Ilow den Stier Ferdinand bestaunen!

Was denn – Ihr kennt die Geschichte vom jungen Stier Ferdinand nicht? Dann wird es aber allerhöchste Eisenbahn! Ein bisschen wollen wir verraten: Ferdinand hat viel Freude daran, einfach unter seiner Lieblingskorkeiche zu sitzen und Blumen zu beschnuppern. Eines Tages aber wird er von einer Biene gestochen. Vor Schmerz gebärdet er sich wie wild! Als das die Manager der Stierkampfarena sehen, kaufen sie ihn sofort für den nächsten Stierkampf. In der Arena jedoch ist er friedfertig wie immer. Er erfreut sich am Duft der Blumen, die sich die schönen Spanierinnen ins Haar gesteckt haben. Damit bringt er die Picadores und Toreros zur Verzweiflung… Doris und Uli Schlott (Regie, Spiel und Ausstattung) inszenieren liebevoll den gleichnamigen Klassiker des US-amerikanischen Kinderbuchautors Munro Leaf, der seit über 50 Jahren Kinder und Erwachsene begeistert. Ferdinand ist anders – die Geschichte gibt den Kindern Mut, zu sich zu stehen und gegen den Strom zu schwimmen.

Seit November 2007 ist das “Klanghaus Ilow” der Veranstaltungsraum des gemeinnützigen Vereins “Kulturwirkstatt Ilow e.V.”. Das kleine Dorf Ilow liegt unweit von Wismar und nahe der Ostsee in ruhiger und landschaftlich reizvoller Lage.

Snacks und Getränke an der Bar. Eintritt 6 EUR für Erwachsene, 5 EUR für Kinder. Karten telefonisch unter 03841/385927 oder direkt an der Nachmittagskasse, geöffnet ab 15.00 Uhr.

Weitere Informationen unter www.klanghaus-ilow.de.

Das Klanghaus Ilow wird zur Stierkampfarena

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook