Prachtvolle Villen, historische Seebäder, Fiale, Pilaster, Portikus: Woche der Bäderarchitektur auf Usedom

Woche der Bäderarchitektur
vom 12. – 19. September 2010
in den „3 Kaiserbädern“ auf Usedom – Prachtvolle Villen, historische Seebäder und ein Streifzug durch die Geschichte.

Sie sind Meilensteine der Architektur, jede von ihnen mit einer ganz eigenen Geschichte. In einer von ihnen trank der Kaiser Tee, eine andere stand schon dem deutsch-amerikanischen Maler Lynonel Feininger Motiv. Sie sind so verschieden und haben doch alle etwas gemeinsam: die Kaiservillen auf der Insel Usedom. In der Woche der Bäderarchitektur laden sie zu Streifzügen durch die Geschichte der Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin ein.

Diejenigen, für die Pilaster und Portikus, Fiale und Fries, Relief und Risalit noch Böhmische Dörfer sind, können sich bis zum 19. September in der Woche der Bäderarchitektur unter anderem mit diesen Baustilelementen beschäftigen. Dann nämlich machen historische Führungen, spezielle Museumsangebote und informative Fachvorträge die einmaligen, historischen Villen auf der Insel Usedom für Groß und Klein erlebbar.

Ob ein „Historischer Streifzug durch Bansins Villenstraßen“, „Thermen, Zuber, Badekarren“ oder aber eine Promenadenwanderung zum Thema „Ikonen der Bäderarchitektur“ – die Woche der Bäderarchitektur auf Usedom bietet viele Möglichkeiten, die Kaiservillen auf der Insel Usedom zu entdecken und das Flair, das sie umgibt, zu erleben. Highlight der Woche der Bäderarchitektur ist jedoch die geführte Wanderung in der Abenddämmerung der „3 Kaiserbäder“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, bei der sich die Besonderheiten der Bäderarchitekturvillen in einem – im wahrsten Sinne des Wortes – ganz anderen Licht präsentieren.

Das detaillierte Programm der Woche der Bäderarchitektur gibt es auf www.usedom.de.

Auch außerhalb der Woche der Bäderarchitektur werden in den „3 Kaiserbädern“ auf Usedom regelmäßig Führungen angeboten, die nicht nur Informationen zu den unterschiedlichen Baustilen der Bäderarchitekturvillen vermitteln, sondern auch Wissenswertes über die Prominenz vergangener Tage – unter anderem auch die Gebrüder Mann, Maxim Gorki und Theodor Fontane – bereit halten.

[cincopa 10753298]

Pressetext und Bilder von www.usedom.de
Programm Woche der Bäderarchitektur

Prachtvolle Villen, historische Seebäder, Fiale, Pilaster, Portikus: Woche der Bäderarchitektur auf Usedom

0 Gedanken zu „Prachtvolle Villen, historische Seebäder, Fiale, Pilaster, Portikus: Woche der Bäderarchitektur auf Usedom

Kommentar verfassen