XIX. Boltenhagener Bücherfrühling

Boltenhagen bietet seinen Gästen und Urlaubern ganzjährig eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten und Veranstaltungen. Im April findet in diesem Jahr zum 19. Mal der Bücherfrühling in Boltenhagen im Haus Seeschlösschen des Aura-Hotels Ostseeperlen statt. Ein Literaturfestival in intimer Atmosphäre mit abendlichen Autorenlesungen und Porträtgesprächen am Morgen danach. An den Nachmittagen stellen sich Autoren aus der Region vor.

Programm vom Bücherfrühling in Boltenhagen

07. April 2017

20.00 Uhr Autorenlesung Frank Viehweg „WER SAGT, DASS DON QUICHOTTE GESTORBEN WÄR?“ Lyrik von Julia Drunina und weiteren Autoren aus dem Russischen

08. April 2017

09.30 Uhr Wer ist hier? Die große Vorstellungsrunde
10.00 Uhr Portraitgespräch Frank Viehweg
16.00 Uhr Landolf Scherzer – unser Autor in Residenz 2017 (1)
19.30 Uhr Autorenlesung Melanie Raabe: „Die Wahrheit“

09. April 2017

09.30 Uhr Portraitgespräch mit Melanie Raabe
16.00 Uhr Landolf Scherzer – unser Autor in Residenz 2017 (2)
19.30 Uhr Autorenlesung Maximilian Dorner „Lahme Ente in New York“

10. April 2017

09.30 Uhr Portraitgespräch Maximilian Dorner
19.30 Uhr Autorenlesung Michael Göring „Spiegelberg“

11. April 2017

10.00 Uhr Portraitgespräch Michael Göhring und Finale

Veranstalter: Blinden- und Sehbehindertenverein Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Organisatoren: Dr. Jürgen Trinkus und Klaus Düsterhöft, www.klangkontext.de

Kommentar verfassen