music@cetera meets Sky du Mont im schlossgut gross schwansee

music@cetera meets Sky du Mont

Am 11. Juni 2017 widmet sich die interdisziplinäre Musikveranstaltung im schlossgut gross schwansee dem Mythos „Casanova“.  Sky du Mont liest bei music@cetera im schlossgut gross schwansee die Memoiren von Giacomo Casanova und wird musikalisch vom Armida Quartett begleitet.

Sky du Mont gibt eine Lesung aus den Memoiren von Giacomo Casanova

Sky du Mont
German Wikipedia user Smalltown_Boy [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
music@cetera geht am 11. Juni 2017 um 17 Uhr im schlossgut gross schwansee bei Wismar wieder in die nächste Runde! Niemand Geringeres als Sky du Mont, die Ikone des deutschen Films, wird bei der nächsten interdisziplinären music@cetera Veranstaltung im schlossgut gross schwansee eine Lesung aus den Memoiren von Giacomo Casanova geben. Diese wird musikalisch vom aufstrebenden Armida Quartett untermalt. Es werden beeindruckende und inspirierende Werke von Wolfgang A. Mozart (1756–1791) und Joseph Haydn (1732–1809) gespielt.

Der interdisziplinäre Austausch zwischen Literatur und Musik, zwischen Vergangenheit und Gegenwart, steht bei dieser einzigartigen intellektuellen Veranstaltung im Mittelpunkt. Sky Du Mont, das Armida Quartett und die Besucher von music@cetera tauschen sich im Anschluss an die interdisziplinäre Darstellung über Eindrücke und Gedanken in einem anregenden Dialog aus.

Die Assoziation mit dem Namen Casanova ist bei der Mehrheit dieselbe: Der Liebhaber unzähliger Frauen schlechthin. Doch wer war der Mensch hinter der Fassade „Casanova“? Dieser Frage geht der interdisziplinäre musikalisch-literarische Abend mit der deutschen Film-Ikone Sky du Mont nach und nimmt das Publikum mit auf eine intellektuelle Reise durch das abenteuerliche Leben des Verführers, Glücksspielers und Künstlers Giacomo Casanova.

Im Anschluss an die anregende musikalische Lesung können im Schlossrestaurant des schlossgut gross schwansee bei einem von kulinarischen Highlights gezeichneten 3-Gänge-Menü vom neuen Chefkoch, Alexander Prü., die Erlebnisse und Eindrücke des interdisziplinären Abends gemeinsam ausgetauscht und diskutiert werden. Das Dinner in moderner Schloss-Atmosphäre ist im Preis des music@cetera Tickets enthalten.

Die grundlegende Idee hinter der Konzertreihe music@cetera ist ein dynamischer und intellektueller Austausch zwischen Musik, Literatur und ihren Zuhörern. Auf Basis der musikalischen Auswahl des Abends werden Fragen und Konzepte der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufgeschlagen und diskutiert. Dieses einzigartige Zusammenspiel zwischen Geschichte und dem jetzigen Moment und der zusätzlichen Möglichkeit des interdisziplinären Dialoges sollte sich niemand entgehen lassen! Karten für music@cetera sind unter www.schwansee.de erhältlich.

Weitere Informationen, Preise und Termine gibt es unter www.schwansee.de und musicatcetera.com.

schlossgut gross schwansee

Das schlossgut gross schwansee liegt vor den Toren Lübecks und bietet seinen Gästen einen exklusiven Lifestyle direkt an der Ostsee. Das Herzstück des Schlossguts bildet das klassizistische Gutsgebäude aus dem Jahr 1745. Ergänzt wird dieses durch das lichtdurchflutete Parkgebäude des Hotels und den zu einer modernen Brasserie und einer Wellnessoase umgebauten ehemaligen Pferdestall des Gutshofes. Insgesamt verfügt das Hotel schlossgut gross schwansee über 63 Hotelzimmer und Suiten. 10 luxuriös und individuell eingerichtete Zimmer befinden sich im Schloss und 53 lifestylige Zimmer und Suiten im neu errichteten Parkgebäude. Das hoteleigene Schlossrestaurant 1745 verwöhnt die Gäste mit einer französisch-leidenschaftlichen Fine-Dining-Küche mit regionaler Note. Am Abend steht den Gästen die hoteleigene Dornier Bar mit über 100 verschiedenen Drinks, Cocktails, ausgewählten Weinen und Champagner zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schwansee.de

 

music@cetera meets Sky du Mont im schlossgut gross schwansee

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook