Müritzeum – Die Ehre der Slawen

Im Müritzeum in Waren am Freitag 01. Oktober 2010 um 19.30 Uhr Andreas Gaudek liest aus seinem Roman „Die Ehre der Slawen“

Die Ehre der Slawen – Ein historisches Abenteuer an der Müritz

Seien Sie gespannt auf den Roman, der in Deutschland im 10. Jahrhundert n. Chr. spielt. Andreas Gaudek, der in Waren (Müritz) lebt, stellt seinen neuen Roman vor.

Kaiser Otto II. herrscht über das Land, an dessen Grenzen ständig Kriege wüten. Nur an der Nordgrenze des Reiches herrscht eine trügerische Ruhe. Die dort ansässigen Slawen, auch Wenden genannt, leiden unter den von Kirche und Kaiser auferlegten Steuern. Scheinheilige Verträge, die gebrochen wurden, die Entweihung ihrer Tempel und heiligen Heine und Raubzüge deutscher Adelshäuser schüren ihren Widerstand.

In diese Zeit hineingeboren wachsen die Freunde Paddie, Rapak und Bikus in einer vollkommen anderen Welt auf als der siebenjährige Thietmar. Die vier schließen eine Freundschaft fürs Leben und stelle sich tapfer gegen übermächtige Gegner.

Mehr über Andreas Gaudek und seinen Roman.

Karten für € 3,00 im Müritzeum oder an der Abendkasse. Tel. 03 99 1 – 63 36 80

E-Mail: info@mueritzeum.de

via Müritzeum

Müritzeum – Die Ehre der Slawen

Kommentar verfassen