Sommerkunst im Gutshaus Gremmelin

Entdecken Sie in unseren regelmäßigen Ausstellungen regionaler, zeitgenössischer Maler, Fotografen oder Bildhauer spannende Ausblicke und Einsichten. Die Präsentation im Haus beeinflusst die Stimmung, die Betrachter und auch die Kunst selbst. Skulpturen im Park, Gemälde im Gutshaus Gremmelin. Neue Ausstellung vom 19. Juli bis 17. Oktober 2013 im Gutshaus Gremmelin. Am 19. Juli um 19 Uhr eröffnet die neue Sommerausstellung im Jubiläumsjahr.

Ausstellung im Gutshaus Gremmelin

Einer der Künstler ist kein Unbekannter im Guthaus Gremmelin. Wilfried Duwentester zeigt in diesem Sommer Skulpturen mit dem Titel „10 Wächter und 3 Grazien“ und war vor 15 Jahren bei der Eröffnungsausstellung der erste Künstler, der im Hotel Gutshaus Gremmelin ausgestellt hat.

In diesem Sommer gesellen sich noch die Bilder von Anja Brachmann hinzu. Die aus Teterow stammende Malerin zeigt unter dem Titel „Unterwegs“ Landschaften, Straßenzüge oder Häuserblöcke, die wie Schnappschüsse der Erinnerung wirken.

Ausstellung im Gutshaus Gremmelin

Die in monochromen Farbwelten gehaltenen Gemälde wirken wie Momentaufnahmen, sie sind menschenleer und wirken verloren oder bedrohlich, oft strahlen sie auch eine intensive Dynamik aus. Die als Lehrerin der regionalen Schule Teterow tätige Malerin hat unter anderem im Caspar-David-Friedrich-Institut in Greifswald ausgestellt und ist seit 2013 Mitglied im Künstlerbund MV.

Die Ausstellung wird im Rahmen eines kleinen Sommerfestes eröffnet. Mit den anwesenden Künstlern geht es nach dem Rundgang durch Gutshaus und Park mit Lagerfeuer und Snacks vom Grill in lockerer Atmosphäre im Park weiter.

Beginn ist 19.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

via: www.gutgremmelin.de

Sommerkunst im Gutshaus Gremmelin
Markiert in:

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook