Die LebensArt lockt auf das Landgestüt Redefin

LebensArt aktuelle Trends für Garten, Wohnen und Lifestyle auf der Messe Nr. 1 im Norden

Vom 25. bis 28. Mai 2017 öffnet auf dem Landgestüt Redefin die Messe der besonderen Art zum 13. Mal ihre Pforten: Die Ausstellungsreihe LebensArt startet an diesem Christi-Himmelfahrt-Wochenende in die Saison 2017 für Mecklenburg-Vorpommern. Liebhaber von Erlesenem & Schönem dürfen sich bei der Veranstaltung für Garten, Wohnen und Lifestyle auf die verführerischen Angebote von knapp 200 Ausstellern freuen.

Es ist der besondere Charme einer langen Tradition, der das Landgestüt Redefin so einzigartig macht. Seit fast zweihundert Jahren wachsen auf dem weitläufigen Gelände alte Baumsorten, umrahmt von weiten Grünflächen und historischen Gebäuden, die seit ihrer Restaurierung wieder in klarem, reinen Weiß leuchten. Es ist ein ausgewählter Ort für eine ausgewählte Veranstaltung: die LebensArt. Auch sie hat Tradition. Bereits zum 13. Mal findet in diesem Jahr die bekannte Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle in Redefin statt. Sie ist fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des bekannten Gestüts. Zudem bildet sie den Auftakt für die LebensArt Saison in Mecklenburg-Vorpommern. Die Veranstaltungsorte Putbus, Brook und Burg Stargard folgen im Verlauf des Jahres.

LebensArt in Redefin

LebensArt Redefin

„Mit den großartigen Investitionen im Gestüt hat sich auch die LebensArt in Redefin erweitert“, sagt Projektleiter Burkhard Golla. „Waren es im Jahr 2005 noch 96 Aussteller, sind wir in 2016 bereits auf mehr als 180 Aussteller angewachsen.“ Das bedeutet, die Veranstaltungsreihe ist innerhalb von zwölf Jahren auf das Doppelte angewachsen. Es sei ein Verdienst aller Beteiligten, fügt Golla hinzu. „Das Lübecker AgenturHaus als Veranstalter, das Gestüt, die Aussteller und die Interessensgemeinschaft der Shetland-Pony-Züchter arbeiten gemeinsam an diesem Erfolg.“ Letztere organisiert sogar jedes Jahr eine zweitägige Show mit ihren Ponys und verlost dabei täglich ein Fohlen.


 
Vor allem aber ist es der Vielfalt der Lifestyle Messe zu verdanken, dass sie so viele begeisterte Anhänger findet. Unter creme-weißen Pagodenzelten, auf einem großzügigen Freigelände und in den einzigartigen Gebäuden des Gestütes erwarten den Besucher neue, ausgefallene Gestaltungsideen für Haus und Garten. Dazu gesellen sich kleine Manufakturen und Designer, die ihre selbstgefertigte Mode, kreativen Schmuck, Accessoires und Dekoration darbieten. „Jedes Stück ein Unikat“, heißt es bei den Antiquitäten. Von hübsch restaurierten Möbelstücken überverschnörkelte Lampen bis zu altem Geschirr kann man hier fündig werden.

Auch für lukullische Gaumenfreuden ist gesorgt: die Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten aus fernen Ländern und der heimischen Küche trifft wahrlich jeden Geschmack.

Veranstalter der LebensArt in Redefin ist „Das AgenturHaus GmbH“ mit Hauptsitz in Lübeck. Geöffnet ist die Messe an allen vier Veranstaltungstagen von 10 bis 18 Uhr.

Der Eintritt beträgt 8 Euro (ermäßigt 7 Euro). Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen und Impressionen sind im Internet unter www.lebensart-messe.de zu finden.

Bilder Copyright: Das AgenturHaus GmbH

Die LebensArt lockt auf das Landgestüt Redefin
Markiert in:     

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook