Lange Nacht der Kunst im Kurpark Ostseebad Boltenhagen

Die Lange Nacht der Kunst findet am 8. Oktober 2016 erstmalig im Ostseebad Boltenhagen statt. Verschiedene Künstler werden in unterschiedlichen Räumlichkeiten künstlerische Darbietungen präsentieren.

Theater Metronom:
„Kaschtanka“, Schauspiel für Kinder und Erwachsene nach einer Geschichte von Anton Tschechow

Sona Barseghyan und Daria Parkhomenko (beide Klavier):
„East meets West – ein romantisches Rendezvous“. Klaviermusik der Romantik von Brahms bis Rachmaninoff

Leander Modersohn (Sprecher) und Suren Anisonyan (Violoncello):
„Bach trifft Rilke im Ostseebad Boltenhagen“

Birgit Ramsauer (performance art):
„People drawing“, Performances an wechselnden Orten mit Einbeziehung des Publikums

Ihno Tjark Folkerts (Solovioline und Rezitation):
„Musikalisch-literarische Erstversorgung“ – Kurzauftritte an wechselden Orten

Eintritt: 14,00 € / 12,00 € für Kurkarteninhaber

Lange Nacht der Kunst in Boltenhagen

Lange Nacht der Kunst im Kurpark Ostseebad Boltenhagen

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook