Kabarett- und Kleinkunsttage in der Kunsthalle Kühlungsborn

Kabarett- und Kleinkunsttage mit HANS SCHEIBNER
am 16. Oktober 2010 um 20.00 Uhr in der Kunsthalle Kühlungsborn, Ostseeallee 48
Kabarett mit Hans Scheibner „Direkt wie ausm Leben“
Komödien, Tragödien und der höhere Blödsinn

Überall ist Irrenhaus und überall das Paradies! Man muss nur wissen, ob man sich gerade in dem einen oder in dem anderen befindet. Scheibner erzählt in seinem neuen Programm von Pensionären im Supermarkt; von sentimentalen Bombenlegern; von falschen Witwen in Ohlsdorf; von Halbgöttern in Weiß; vom Heiligen Sex; von Frauen über 40; von trojanischen Steckenpferden verrückt gewordenen Simsern – aber auch Haarsträubendes aus „glorreicher Zeit!“

Ein schwindelerregender Spaziergang durch den deutschen Kindergarten: zum Lachen, wenn es nicht auch zum Weinen wäre!
Scheibners Pointentreffsicherheit kann es mit Seelers früherer Torgefährlichkeit aufnehmen, und das gelegentliche Verdribbeln eines Gedankens beherrschen gleichfalls beide ganz gut. Dass man sie wegen ihrer Volkesnähe, eher unter- als überschätzt, macht besonders Hans Scheibner sich zunutze. In seinem brummelnden Querschädel nistet ein hamburgischer Klartexter, dessen Berechenbarkeit von humoristischen Anarcho-Blitzen in der Tradition Karl Valentins torpediert wird.

Eintritt: 20,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro
Karten in der Kunsthalle oder unter 038293/7540

[cincopa 10695377]

Kabarett- und Kleinkunsttage in der Kunsthalle Kühlungsborn

Kommentar verfassen