Eine Abenteurershow Viking-Saga im Klanghaus Ilow

Am Samstag, den 20. April 2013 um 19.30 Uhr ist der Lübecker Abenteurer und Weltumsegler Burghard Pieske im Klanghaus Ilow bei Wismar zu Gast. Er wird von seiner Expedition mit der Viking-Saga berichten. Zusammen mit dem Bootsbauer Robert Bluhm und dem Meteorologen Jan Brandt machte er mit ihrer gemeinsamen Reise auf die großartigen seemännischen Leistungen und Entdeckungen der Wikinger aufmerksam.

Von Poel über Grönland nach New York

Die Viking-Saga war als Originalnachbau eines Wikingerschiffes das erste Schiff, das – wie die Drachenboote der Wikinger – ohne heizbare Kajüte und ohne elektronische Navigationsmittel den Nordatlantik bezwang. Demzufolge erlebten die Seeleute eine der spektakulärsten Ozeanüberquerungen der Gegenwart. Im schweren Sturm schöpften sie um ihr Leben; an der nahezu unbewohnten Ostküste Grönlands musste ein Finger operiert werden; am Südende verhinderte Packeis das Weiterkommen. Die Viking-Saga überwintere an Grönlands Westküste, dort, wo die Wikinger zuerst gesiedelt hatten. Im Sommer dann setzte die Crew die Segel, um auf der historisch verbürgten Route des Leif Eriksson auf die Küste Nordamerikas zuzusteuern. Burghard Pieske berichtet eindringlich, unterhaltsam und spannend von seinen schweren und extrem harten Erfahrungen, von denen er, so sagt er selbst, „keine missen, aber auch keine wiederholen möchte“. Snacks und Getränke an der Bar.
Eintritt 9 EUR, 6 EUR ermäßigt. Karten telefonisch unter 03841/385927 oder direkt an der Abendkasse, geöffnet ab 18.30 Uhr.
Weitere Informationen unter www.klanghaus-ilow.de.

Eine Abenteurershow Viking-Saga im Klanghaus Ilow
Markiert in:         

Kommentar verfassen