„Altes erleben und Neues schmecken“ beim 8. Klostermarkt in Rühn

Unter dem Motto „Altes erleben – Neues schmecken“ findet im Kloster Rühn am 4. und 5. Mai 2013 der 8. Klostermarkt statt. Mehr als 60 Künstler, Handwerker, Gastronomen, Musiker und Schausteller präsentieren vor mittelalterlicher Kulisse des rund 800 Jahre alten Zisterzienserinnenklosters kulinarische Produkte und Handarbeiten aus eigener Erzeugung.

 
 
Viele der Teilnehmer des Marktes sind in diesem Jahr zum ersten Mal dabei, wie zum Beispiel ein mittelalterliches Badehaus, ein Kupferklopfer und ein Verein, der das Leben der Ritter eines hochmittelalterlichen Ordens darstellt. Rund 7.500 Besucher sowie zahlreiche Mönche und Nonnen aus anderen Klöstern werden zu dem historischen Spektakel in der Nähe von Bützow erwartet. Für die kleinen Besucher stehen Staunen, Abenteuer und Spielen im Vordergrund – ob im Märchenzelt, auf dem Pedalkarussell oder mit Gauklern.

Foto: Udo Tanske
Weitere Informationen: www.klosterverein-ruehn.de

„Altes erleben und Neues schmecken“ beim 8. Klostermarkt in Rühn

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook