38. Internationaler Hansetag Rostock 2018

Illustrator Gregor Hinz bei der HANSEartWORKS 2017 in Kampen

Der in Rostock geborene Illustrator Gregor Hinz wird die Hansestadt bei der 11. HANSEartWORKS-Ausstellung im Rahmen des 37. Internationalen Hansetags vom 15. bis 18. Juni 2017 in Kampen vertreten. Eine Jury hat Gregor Hinz und weitere 19 Künstlerinnen und Künstler aus zahlreichen Hansestädten zur Teilnahme ausgewählt.

 Gregor Hinz überzeugte mit dem Projekt „paint-o-mat“ – einem Transportcontainer, in dessen Innerem der Illustrator Zeichnungen anfertigt. Besucherinnen und Besucher schreiben ihren Wunsch auf eine Postkarte und werfen diese in einen Schlitz im Container. Nach Ablauf einer Wartezeit wird die Karte mit individueller Zeichnung ausgeworfen. Hinz erläutert: „Dabei geht es um den Gegensatz im Kopf. Meine Zeichnung wird ziemlich sicher nicht das Bild sein, das der Nutzer im Kopf hatte. Es wird bestimmt auch nicht völlig gegensätzlich sein, aber irgendwo dazwischen.“

 37. Internationalen Hansetag Kampen 2017

Die niederländische Hansestadt Kampen ist Gastgeberin des 37. Internationalen Hansetags. Teil des umfangreichen Programms ist die 11. HANSEartWORKS-Ausstellung zum Thema „Welt der Gegensätze“. Sie umfasst 20 Kunstprojekte, die in je einem Transportcontainer von 2 x 2 x 2 Metern Größe präsentiert werden.
Hansetag Kampen
Vom 21. bis 24. Juni 2018 finden der 38. Internationale Hansetag – und damit auch die 12. HANSEartWORKS-Ausstellung – in Rostock statt. Mit insgesamt 22 Delegierten reisen die Rostocker nach Kampen, um für den Hansetag Rostock 2018 zu werben. Die Delegation, darunter Oberbürgermeister Roland Methling, Präsident der Bürgerschaft Dr. Wolfgang Nitzsche und Tourismusdirektor Matthias Fromm, wird bei der Abschlussveranstaltung am 18. Juni die Hanseflagge für die Ausrichtung des nächsten Hansetages entgegennehmen.
Jedes Jahr begeht der Hansebund der Neuzeit in einer der 187 Mitgliedsstädte den Internationalen Hansetag. Vom 21. bis 24. Juni 2018 hat Rostock die Ehre, Gastgeber für Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern zu sein. Unter dem Motto „Einfach handeln!“ präsentiert sich die Hansestadt in ihrem 800. Gründungsjahr traditionell, innovativ, kreativ und weltoffen. Erwartet werden etwa 400.000 Besucher.
38. Internationaler Hansetag Rostock 2018

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook