Geheimtipp für den nächsten Traumurlaub auf der Insel Rügen

Urlaub auf der Insel Rügen lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Doch wohin fährt man am besten? Ein wirklicher Geheimtipp für die erholsame und naturnahe Auszeit vom Alltagsstress ist die Ferienwohnung „Zum alten Pfau“ im wunderschönen Ostseebad Göhren.

Dort Ferien machen, wo man gerne wohnen würde, das wünscht sich jeder Urlauber – auch auf der Insel Rügen. Doch es gibt sie noch immer, die kleinen, gemütlichen Unterkünfte von freundlichen Einheimischen, denen das Wohl ihrer Gäste wirklich am Herzen liegt und die ihren Besuchern zahlreiche Tipps für das beste Fischrestaurant oder das schönste Ausflugsziel mit auf den Weg geben können. Die behagliche, ganz persönlich eingerichtete Ferienwohnung „Zum alten Pfau“ im Ostseebad Göhren auf der schönen Halbinsel Mönchgut ist ein solcher Ort der Erholung und gleichzeitig ein wirklicher Geheimtipp für alle Urlauber auf Rügen, die sich nicht in einem der zahlreichen, großen Hotels aufhalten wollen.

Ruhig und doch zentral eingebunden in historisch gewachsene Ortslage Zentral und doch ruhig gelegen findet der Besucher alles, was er von einer perfekten Ausstattung erwartet. Wanderwege beginnen unmittelbar vor der Haustür, ein kleines feines Einkaufszentrum befindet sich in der Ortsmitte, Boutiquen und Cafés an der Hauptstraße bis zur Strandpromenade, einmalig schöne Radwege über das Seebad Baabe bis zum Ostseebad Sellin, durch Wiesenlandschaften nach Seedorf oder bis an die letzten Cliffstrände der Halbinsel Mönchgut nach Klein Zicker. Die wunderschöne Unterkunft „Zum alten Pfau“ ist durch ihre besondere Lage der ideale Ausgangspunkt, um Deutschlands größte Insel zu erkunden.


Wunderschönes Ostseebad mit zwei Stränden und einmalig schöner Natur Göhren ist von allen Badeorten an der Küste von Rügen der Ort mit der interessantesten topografischen Gestaltung, mit einer Geschichte, die weit zurückreicht in die Entstehung und Besiedelung der Halbinsel Mönchgut und mit der Besonderheit, über zwei weitläufige Sandstrände zu verfügen.


Das Göhrener Hövt, der Inselkern auf dem der alte Ort Gorna errichtet wurde, reicht weit in die Ostsee hinein und gibt jedem Urlauber recht, der staunend bemerkt: „In Göhren wendet man sein Gesicht überall immer dem Wasser zu“. Ob der Blick vom Nordstrand weit bis nach Sassnitz und zu den Kreidefelsen schweift oder vom Speckbusch und dem Kirchberg Richtung Südstrand die gesamte Thiessower Bucht umfasst, immer wieder bietet sich ein völlig anderes Landschaftspanorama.

Und schnell, unkompliziert und bequem erreicht der Urlauber wieder seine Ferienwohnung „Zum alten Pfau“, genießt im Liegestuhl auf der kleinen Südterrasse einen unvergesslichen Ostseesonnenuntergang und freut sich über Ferientage, die wie ein Geschenk sind.

Was macht die Ferienwohnung „Zum alten Pfau“ zum Geheimtipp?

5 gute Gründe, die für einen Besuch der Unterkunft sprechen: individuelles Wohnen gegen den standardisierten Trend der üblichen, „praktischen Zimmereinrichtungen“ einer Ferienwohnung auf Rügen absolutes, privates Terrain ohne störende Nachbarn, dennoch in wenigen Minuten im Zentrum des Ostseebades Göhren, beim Bäcker, zum Einkauf, zum Strand Frühstücken im Grünen, Grillen auf dem Rasen, weiter Blick zum Wasser der Greifswalder Bucht und dem Südstrand Göhrens mit dem „Grünen Wanderweg“ unmittelbar vor der Haustür präsentiert sich das Göhrener Hövt und die Einzigartigkeit der Mönchguter Insellandschaft nur hier gibt es Termine für die Oxiana –Sauerstoffgesichtsbehandlung und damit eine wunderbare Möglichkeit, sich mal richtig verwöhnen zu lassen. Besuchen Sie die Ferienwohnung „Zum alten Pfau“ im Ostseebad Göhren auf der wunderschönen Insel Rügen und bilden Sie sich ihr eigenes Urteil. Sie werden nicht enttäuscht werden, sondern immer wieder kommen wollen.

Ferienwohnungen Zum alten Pfau Maria und Wolfgang Müller

Webseite: www.zum-alten-pfau.de
Webseite: www.ostseebad-goehren-blog.de

Geheimtipp für den nächsten Traumurlaub auf der Insel Rügen
Markiert in:         

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook