“Die Krone tanzt” – 2. Schweriner „SchlossgartenNacht“

Eine musikalische Reise durch Europas Königreiche

Im Rahmen des Schweriner Kultur- und Gartensommers wird unter dem Titel „Die Krone tanzt“ am 1. September 2012 zum zweiten Mal die Schweriner „SchlossgartenNacht“ veranstaltet. Dabei steht die Musik aus sieben Königreichen Europas im illuminierten Schlosspark im Mittelpunkt.

 
Wer sich für Musik aus dem Königreich Großbritannien interessiert, lauscht den Klängen der Beatles-Coverband „The Magical Mystery Band“

oder denen aus den Dudelsäcken der „Berlin Pipe Company“ am Hippodrom. Jose Ramirez, geboren in Sevilla, wird mit seiner Kompanie La Factori durch Gitarrenklänge Flamenco-Feeling in den Schlossgarten zaubern. Gitte Henning wird stellvertretend für das Königreich Dänemark auf der Freilichtbühne etwa den Klassiker „Ich will ´nen Cowboy zum Mann“ httpv://youtu.be/OqHkhCM8UnE zum Besten geben. Kulinarische Angebote aus den Königreichen ergänzen die musikalische Reise durch Europa. Der Abend endet mit einer Laser-Show und einem barocken Feuerwerk, der das Schloss in allen Farben erstrahlen lässt. An der ersten „SchlossgartenNacht“ nahmen im letzen Jahr knapp 5.000 Besucher teil. Einlass ist ab 17.00 Uhr.

In der Landeshauptstadt Schwerin und Umgebung finden Sie ausgesuchte Luxushotels und Gourmet Restaurants.

Weitere Informationen: www.schweriner-schlossgartennacht.de
„SchlossgartenNacht“ in Schwerin, Foto: Tilo Röpcke

“Die Krone tanzt” – 2. Schweriner „SchlossgartenNacht“

Kommentar verfassen