Kinder übernehmen die Küche im Steigenberger Hotel Sonne

15 Kinder aus dem Stadtteil- und Begegnungszentrum Toitenwinkel, welches vom Deutschen Roten Kreuz betrieben wird, schauten gestern im 4-Sterne Superior Steigenberger Hotel Sonne den Profiköchen über die Schulter.

Die jungen Köche nahmen mit viel Spaß und Freude die Kochlöffel selbst in die Hand. Gespannt lauschten sie den Erklärungen des Chefkochs. Zwei Stunden lang herrschte reges Treiben und die Kleinen gaben den Ton an. Es wurde gewaschen, geputzt, gerührt, geschüttelt, geschnippelt und gebrutzelt – so wurde aus frischen Zutaten ein leckeres Essen gezaubert. Natürlich durfte das Selbstzubereitete anschließend auch gegessen werden. So genossen die Kinder gesunde Gemüsespieße mit Paprika und Ananas, dazu gab es Hähnchen. Zum Nachtisch naschten Sie alle vom bunten Obstsalat aus Kapkirschen, Bananen, Äpfeln und Mangos. Am Ende waren sich alle einig: Gesund Kochen macht Spaß und ist sehr lecker!

Der Direktor vom Steigenberger Hotel Sonne, Mathias Freiheit, selbst Vater von zwei Kindern im Alter von 8 und 10 Jahren, setzt auch privat auf gesunde Kost: „Im Kinderalter werden die Grundlagen für spätere Essgewohnheiten gelegt. Gesunde Ernährung und das Kochen mit frischen Zutaten sind wichtig für die Entwicklung von Kindern.“

Bereits Anfang des Jahres engagierte sich das Steigenberger Hotel Sonne für einen guten Zweck zum Thema „Gesunde Ernährung“. Dem Projekt „Gesundes Schulfrühstück für Kinder aus sozial schwachen Familien in Rostock Toitenwinkel“, einem Projekt des Deutschen Roten Kreuz Rostock, kam eine Spende aus Erlösen einer Tombola zu Gute.

Kinder übernehmen die Küche im Steigenberger Hotel Sonne

Kommentar verfassen

Twitter