Gourmet Restaurant Belvedere auf Usedom

Adresse für Feinschmecker:

Mit dem Prädikat „sehr gute Küche“ wurde das engagierte Team um Küchenchef Christian Raddatz und Restaurantleiter Christian Reinholdt mit 13 Punkten im Guide Gault&Millau 2016 Deutschland empfohlen. Diese Auszeichnung konnte sich das junge Restaurant-Duo des Belvedere im Travel Charme Strandidyll Heringsdorf bereits im ersten gemeinsamen Jahr sichern.

Die diesjährige Ausgabe der französischen Gourmetbibel beklagt, dass deutsche Gastronomen zu viel Wert auf Äußerlichkeiten legen. „Mehr Schein als Sein“ zieht Gault&Millau sein Fazit. „Immer mehr Teller sehen aus wie vom Foodstylisten designt. Leider schmecken sie auch so.“ Ein hartes Urteil. Mit der Kombination aus ansprechenden Gerichten, gefertigt aus naturbelassenen Produkten mit unverfälschtem Geschmack hat das Belvedere die Tester überzeugt und zeigt, dass der Weg des jungen Duos der Richtige ist.

Bereits vor 13 Jahren zog es Christian Raddatz, gebürtig aus Greifswald, nach Usedom. Nach der Ausbildung zum Koch sammelte er in einigen weiteren Stationen auf der Insel Erfahrung mit mediterranen und regionalen Produkten. Seine Fertigkeiten und sein Wissen brachte er zunächst als Junior Sous Chef im Travel Charme Strandidyll Heringsdorf ein. Seit Januar 2015 ist Christian Raddatz neuer Küchenchef des Belvedere.

Für besonderen Service und große Wein-Expertise steht Christian Reinholdt. Aus Güstrow stammend ist der gelernte Hotelfachmann bereits seit 2010 für die Gruppe tätig, seit 2013 für das Travel Charme Strandidyll Heringsdorf. Als qualifizierter Sommelier leitet Christian Reinholdt seit März 2015 das Restaurant Belvedere.

Gemeinsam sind sie das neue junge Zweigespann an der Spitze des Belvedere. „Wir setzen ganz bewusst auf den talentierten Nachwuchs aus unseren eigenen Reihen“, sagt Detlef Kruse, Hoteldirektor des Travel Charme Strandidyll Heringsdorf. „Die Auszeichnung durch den Guide Gault&Millau bestätigt unsere Philosophie. Wir blicken stolz in die Zukunft und freuen uns die Spitzengastronomie auf Usedom mitgestalten zu können“, ergänzt Kruse. Das Belvedere bietet, wie der Name vermuten lässt, stilvolles Ambiente in der Glaskuppel des Hotels mit weitem Blick über die Ostsee und den hauseigenen Park. „Nur die herausragende Küche kann vom Panorama ablenken“ schreibt Gault&Millau in der Bewertung des Belvedere.

Über die Travel Charme Hotels & Resorts

800-travel-charme-strandidyll

Der Name Travel Charme Hotels & Resorts steht für eine einzigartige Kollektion von derzeit zwölf individuellen Urlaubshotels der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie in Deutschland und Österreich. Die Hotels befinden sich an der Ostsee in Kühlungsborn, auf der Halbinsel Fischland-Darß sowie auf den Inseln Rügen und Usedom. Ein weiterer Standort ist Wernigerode im Harz. In Österreich liegen die Hotels am Achensee in Tirol, im Kleinwalsertal und in Werfenweng im Salzburger Land. Travel Charme Hotels & Resorts sind heute Inbegriff für Qualität, persönliche Atmosphäre und höchste Servicequalität – und das gepaart mit exzellenter Gastronomie sowie einem umfangreichen Wellness- und Aktivangebot. Mehr Informationen unter www.travelcharme.com sowie im Social Media Newsroom unter www.travelcharme-newsroom.com.

Gourmet Restaurant Belvedere auf Usedom

Kommentar verfassen